SALE -5% AUF GESAMTEN WARENKORB BIS 31.12.2024

UNSER NEUKUNDEN-BEGRÜSSUNG KUPON: NOCH MEHR GUTSCHEINE. NOCH MEHR SPAREN!

UNSER GUTSCHEIN 5% DIMAPAX CODE: PAX2024

Kartons für Hermes Päckchen


Bestseller
Bestseller
Artikelnummer:
S-501E
Abnahmeintervall:
20
  • Innen: 160 x 130 x 70 mm
  • Außen: 165 x 135 x 80 mm
  • Selbstklebeverschluss
  • Aufreißfaden
  • E-Welle, Kraftleiner aussen
  • Gewicht: 52 gr.
  • 7.280 Stück auf Palette
ab 0,25 € *
(0,21 € netto)
23920 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Top
Top
Artikelnummer:
S-1565
Abnahmeintervall:
25
Bewertung:
  • Außenmaß: 124 x 124 x 115 mm
  • Innenmaß: 120 x 120 x 110 mm
  • Fefco: 0713
  • Besonderheit: Automatikkarton
ab 0,25 € *
(0,21 € netto)
9950 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Bestseller
Bestseller
Artikelnummer:
S-1570598
Abnahmeintervall:
25
  • Außenmaß: 124 x 124 x 115 mm
  • Innenmaß: 120 x 120 x 110 mm
  • Fefco: 0713
  • Besonderheit: Automatikkarton
ab 0,35 € *
(0,29 € netto)
3175 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Bestseller
Bestseller
Artikelnummer:
S-1566
Abnahmeintervall:
25
  • Außenmaß: 160 x 110 x 130 mm
  • Innenmaß: 140 x 100 x 120 mm
  • Fefco: 0471
ab 0,25 € *
(0,21 € netto)
3850 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Ausverkauft
Ausverkauft
Artikelnummer:
S-1563
Abnahmeintervall:
25
  • Außenmaß: 155 x 155 x 85 mm
  • Innenmaß: 150 x 150 x 80 mm
  • Fefco: 0201
ab 0,16 € *
(0,13 € netto)
Artikel vergriffen
Top bewertet
Top bewertet
Artikelnummer:
S-1564
Abnahmeintervall:
25
Bewertung:
  • Außenmaß: 195 x 155 x 150 mm
  • Innenmaß: 190 x 150 x 140 mm
  • Fefco: 0201
  • max. Paket 250 Stück
  • eine Palette 2925 Stück
ab 0,19 € *
(0,16 € netto)
19575 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Top
Top
Artikelnummer:
S-2563
Abnahmeintervall:
25
Bewertung:
  • Außenmaß: 205 x 155 x 100 mm
  • Innenmaß: 200 x 150 x 90 mm
  • Fefco: 0201
  • max.Paket 400 Stück
  • Palette 3150 Stück
ab 0,17 € *
(0,14 € netto)
13775 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Top bewertet
Top bewertet
Artikelnummer:
S2703927
Abnahmeintervall:
25
Bewertung:
  • Außenmaß: 255 x 155 x 100 mm
  • Innenmaß: 250 x 150 x 90 mm
  • Fefco: 0201
  • max.Paket 300 Stück
  • Palette 2800 Stück
ab 0,18 € *
(0,15 € netto)
9425 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Artikel  1 - 8 von 8

Hermes Päckchen - der praktische Versand für kleine und leichte Sendungen

Hermes Päckchen sind die kleinste Paketklasse von Hermes und eignen sich für den Versand von kleinen und leichten Sendungen. Die maximale Größe eines Hermes Päckchens beträgt 60 x 35 x 16 cm und das maximale Gewicht 2 kg.

Vorteile von Hermes Päckchen

  • Günstige Versandkosten
  • Sendungsverfolgung inklusive
  • Haftung bis 50 €
  • Abgabe in PaketShops oder Paketstationen möglich

Hermes Päckchen online bestellen

Hermes Päckchen können Sie bequem online bestellen. So können Sie sich in Ruhe über die verschiedenen Möglichkeiten informieren und das passende Produkt für Ihre Bedürfnisse finden.

Call to Action

Bestellen Sie jetzt Ihre Hermes Päckchen und versenden Sie Ihre Sendungen schnell und sicher!

Hermes Päckchen: So verschickst du deine Sendung

Um ein Hermes Päckchen zu verschicken, musst du folgende Schritte ausführen:

  1. Wähle die passende Kartonage für deine Sendung.
  2. Fülle die Kartonage mit dem Inhalt deiner Sendung.
  3. Verstärke die Kartonage mit Füllmaterial.
  4. Schließe die Kartonage mit Klebeband.
  5. Bringe das Versandetikett auf die Kartonage an.

Du kannst das Versandetikett entweder online erstellen oder in einem PaketShop oder einer Paketstation kaufen.

Hermes Päckchen: Die passende Kartonage

Für Hermes Päckchen gibt es spezielle Kartonagen, die sich durch ihre geringe Größe und ihr geringes Gewicht auszeichnen. Diese Kartonagen sind in verschiedenen Größen erhältlich, so dass sie sich an die jeweilige Sendung anpassen lassen.

Du kannst die passende Kartonage für deine Sendung im Online-Shop von Hermes oder in einem PaketShop oder einer Paketstation kaufen.

Verschiedene Pakete und Päckchen-Klassen online bestellen

Wenn du ein Paket oder Päckchen versenden möchtest, musst du dich zunächst für eine Paketklasse entscheiden. Die verschiedenen Paketdienstleister bieten eine Auswahl aus verschiedenen Paketklassen an, die sich in Größe, Gewicht und Versandkosten unterscheiden.

Hermes-Deutschland unterscheidet in die folgenden Paketklassen:

  • Päckchen: Das Päckchen ist die kleinste Paketklasse von Hermes. Es hat ein maximales Gurtmaß von 120 cm und ein maximales Gewicht von 25 kg.
  • S-Paket: Das S-Paket ist etwas größer als das Päckchen. Es hat ein maximales Gurtmaß von 140 cm und ein maximales Gewicht von 25 kg.
  • M-Paket: Das M-Paket ist noch größer als das S-Paket. Es hat ein maximales Gurtmaß von 175 cm und ein maximales Gewicht von 25 kg.
  • L-Paket: Das L-Paket ist die größte Paketklasse von Hermes. Es hat ein maximales Gurtmaß von 250 cm und ein maximales Gewicht von 25 kg.
  • XL-Paket: Das XL-Paket ist noch größer als das L-Paket. Es hat ein maximales Gurtmaß von 300 cm und ein maximales Gewicht von 31,5 kg.

Für die unterschiedlichen Kartongrößen gilt dieselbe Gewichtsbeschränkung von 25 kg. Das bedeutet, dass du ein Päckchen mit einem Gewicht von bis zu 25 kg verschicken kannst, egal welche Größe der Karton hat.

Je nach Gewicht der Ware empfiehlt sich ein einwelliger oder zweiwelliger Versandkarton. Einwellige Kartons sind leichter als zweiwellige Kartons, aber auch weniger stabil. Zweiwellige Kartons sind stabiler, aber auch schwerer.

Die FEFCO Bauweise ermöglicht eine internationale Vereinheitlichung der gebotenen Verpackungsmittel. Die FEFCO-Nummer ist ein vierstelliger Code, der die Art, das Material und die Größe der Verpackung beschreibt.

Für den Hermes-Versand sind national und international alle vorgegebenen Paketklassen geboten, die eine korrekte Verpackung gestatten. Das bedeutet, dass du für jede Paketklasse einen entsprechenden Karton verwenden musst.

Für den Versand verwendet werden können in den Hermes-PaketShops angebotene Faltkartons oder Kartons, die dieselben Maße aufweisen. Alternativ kannst du dein Hermes Päckchen online kaufen.

Dimapax.de bietet in dieser Kategorie vielseitige Kartonagen an. Die Kartons bestehen aus Wellpappe, sind stabil und robust, exportfähig und für eine hohe Belastbarkeit vorgesehen.

Der Versand ist bei Hermes bereits ab 3,70 Euro möglich und erfolgt mit Sendungsverfolgung inklusive. Die Versandkosten hängen von der Paketklasse und dem Gewicht der Ware ab.

Zusammenfassung

  • Hermes-Deutschland bietet fünf Paketklassen an: Päckchen, S-Paket, M-Paket, L-Paket und XL-Paket.
  • Die Paketklassen unterscheiden sich in Größe, Gewicht und Versandkosten.
  • Für jede Paketklasse muss ein entsprechender Karton verwendet werden.
  • Hermes-PaketShops bieten Faltkartons in verschiedenen Größen an.
  • Alternativ kannst du Kartons online kaufen.
  • Dimapax.de bietet eine große Auswahl an Kartonagen für Hermes-Pakete an.
  • Der Versand ist bei Hermes bereits ab 3,70 Euro möglich.

Die Vorteile von Wellpappenkartons

Wellpappe ist ein robustes Material, das sich ideal für den Versand von Paketen eignet. Es ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wobei die Art der Welle die Stabilität der Kartonagen beeinflusst.

Einwellige Kartons

Einwellige Kartons sind die leichteste Variante. Sie bestehen aus einer Außen- und Innenseite, zwischen denen eine gewellte Papierbahn sitzt. Einwellige Kartons sind für leichte Sendungen wie Päckchen geeignet.

Zweiwellige Kartons

Zweiwellige Kartons sind stabiler als einwellige Kartons. Sie bestehen aus zwei gewellten Papierbahnen, wobei eine feine mit einer gröberen verklebt ist. Zweiwellige Kartons sind für schwerere Sendungen geeignet.

Allgemeine Vorteile von Wellpappenkartons

Wellpappenkartons bieten folgende Vorteile:

  • Robustheit: Wellpappe ist ein sehr robustes Material, das Stöße und Vibrationen gut absorbiert.
  • Leichtgewicht: Wellpappe hat ein geringes Eigengewicht, wodurch die Versandkosten gesenkt werden können.
  • Nachhaltigkeit: Wellpappe ist ein recycelbares Material.

Welchen Karton brauche ich?

Die Wahl des richtigen Kartons hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter dem Gewicht und der Größe der Sendung sowie den Transportbedingungen.

  • Für leichte Sendungen wie Päckchen reicht ein einwelliger Karton aus.
  • Für schwerere Sendungen wie Möbel oder Elektrogeräte sollte ein zweiwelliger Karton verwendet werden.
  • Für den Versand von sperrigen Gegenständen sollten Kartons mit verstärkten Wänden oder Ecken verwendet werden.

Wo kann ich Wellpappenkartons kaufen?

Wellpappenkartons sind in verschiedenen Geschäften erhältlich, darunter Paketshops, Baumärkte und Online-Shops.

Vorteile des Online-Kaufs

Der Online-Kauf von Wellpappenkartons bietet folgende Vorteile:

  • Günstigere Preise: Online-Shops bieten oft günstigere Preise als Paketshops oder Baumärkte.
  • Größere Auswahl: Online-Shops bieten eine größere Auswahl an Kartons als Paketshops oder Baumärkte.
  • Komfort: Online-Käufe können rund um die Uhr getätigt werden.

Wellpappenkartons sind eine gute Wahl für den Versand von Paketen. Sie sind robust, leichtgewichtig und nachhaltig. Die Wahl des richtigen Kartons hängt von verschiedenen Faktoren ab. Für leichte Sendungen reicht ein einwelliger Karton aus. Für schwerere Sendungen sollte ein zweiwelliger Karton verwendet werden.

Hermes-Versandbedingungen: Gewicht und Maße

Hermes bietet für den Versand von Päckchen eine einheitliche Gewichtsklasse an. Das maximale Gewicht für ein Päckchen beträgt 25 kg. Für die Paketabholung erhöht sich das maximale Gewicht auf 31,5 kg.

Die Maße eines Päckchens dürfen zusammen maximal 37 cm betragen. Das bedeutet, dass die längste und kürzeste Seite des Kartons maximal 18,5 cm betragen darf.

Was ist, wenn die Maße überschritten werden?

Wenn die Maße eines Päckchens überschritten werden, wird es in der Regel in der teureren S-Paket-Klasse versendet. Das S-Paket hat ein maximales Gewicht von 25 kg und ein maximales Gurtmaß von 140 cm.

Welche Kartons dürfen verwendet werden?

Für den Versand mit Hermes dürfen auch Kartons verwendet werden, die nicht bei dem Versanddienstleister selbst erworben wurden. Die Kartons müssen jedoch den Hermes-Versandregeln entsprechen. Das bedeutet, dass sie ein maximales Gewicht von 25 kg (31,5 kg bei Paketabholung) und ein maximales Gurtmaß von 37 cm haben dürfen.

Preise und Portokosten für kleine Versandkartons bei Hermes

Hermes bietet für den Versand kleiner Pakete zwei Paketklassen an: das Päckchen und das S-Paket.

Hermes Päckchen

Das Hermes Päckchen ist die günstigere Variante für den Versand kleiner Pakete. Das maximale Gewicht beträgt 25 kg und die Maße des Kartons dürfen zusammen maximal 37 cm betragen. Die Zustellung erfolgt entweder zu einem PaketShop oder an die Haustür.

  • Zustellung zu einem PaketShop: 3,70 Euro
  • Zustellung an die Haustür: 4,50 Euro

Hermes S-Paket

Das Hermes S-Paket ist etwas teurer als das Päckchen, bietet aber auch einige Vorteile. Das maximale Gewicht beträgt ebenfalls 25 kg, die Maße des Kartons dürfen jedoch maximal 50 cm betragen. Die Zustellung erfolgt an die Haustür und die Haftungssumme beträgt 500 Euro.

  • Zustellung an die Haustür: 4,40 Euro

Weitere Paketklassen

Für größere Pakete bietet Hermes die Paketklassen M und L an. Das maximale Gewicht beträgt auch hier 25 kg, die Maße des Kartons dürfen jedoch maximal 80 cm (M-Paket) bzw. 120 cm (L-Paket) betragen. Die Zustellung erfolgt an die Haustür und die Haftungssumme beträgt ebenfalls 500 Euro.

  • M-Paket: 5,40 Euro
  • L-Paket: 10,40 Euro

Fracht- und Sperrgut

Für den Versand von Fracht- und Sperrgut bietet Hermes ebenfalls Paketklassen an. Das maximale Gewicht beträgt hier 31,5 kg und die Maße des Kartons dürfen maximal 300 cm betragen. Die Haftungssumme beträgt 1.000 Euro.

  • Fracht- und Sperrgut: ab 19,95 Euro

Hermes bietet für den Versand kleiner Pakete günstige Preise. Die Wahl der richtigen Paketklasse hängt von den individuellen Bedürfnissen ab.

Verwendungsmöglichkeiten und Vorteile eines Päckchens

Versand von kleinen Sendungen

Hermes Päckchen sind eine gute Möglichkeit, kleine Sendungen zu versenden. Sie sind bis zu 25 kg bestückbar und bieten eine Sendungsverfolgung und Haftung.

Versand in einen PaketShop oder an die Haustür

Päckchen können in einen Hermes-PaketShop oder an die Haustür geliefert werden.

Geeignet für leichte Produkte

Päckchen sind hervorragend für leichte Produkte geeignet, z. B. DVDs und CDs, Bücher, Elektronik, Süßigkeiten oder Kleidung.

Geeignet für Bücher

Päckchen sind auch für Bücher geeignet, wenn das Höchstgewicht für eine Bücher- und Warensendung überschritten wird oder eine Sendungsverfolgung gewünscht ist.

Schneller und unkomplizierter Versand

Der Versand von Päckchen erfolgt schnell und unkompliziert, sowohl national als auch international. Die Sendungsverfolgung ist im Preis inkludiert.

Geeignet für Online-Shops und Händler

Päckchen sind eine gute und günstige Option für Online-Shops und Händler.

Inhalt von Päckchen

In Päckchen passen z. B. kleinere Waren und Produkte, Elektronik, Lebensmittel, Kleidung, Schuhe, Bücher, CDs, DVDs, Süßigkeiten, Geschenke, Spielzeug oder Schmuck.

Versand von zerbrechlichen Waren

Ausreichend gepolstert lassen sich auch zerbrechliche Waren versenden, darunter Gläser, Flaschen und Geschirr.

Vorteile gegenüber anderen Versandoptionen

Päckchen sind gegenüber anderen Versandoptionen wie Warensendungen oder Großbriefen in folgenden Punkten vorteilhaft:

  • Sie sind bis zu 25 kg bestückbar.
  • Sie bieten eine Sendungsverfolgung und Haftung.
  • Sie werden schnell und unkompliziert versendet.

Vorteil gegenüber Bücher- und Warensendungen

Der Versandweg bei Bücher- und Warensendungen dauert deutlich länger als bei Päckchen. Päckchen erreichen den Zielort in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Werktagen.

Vorteil gegenüber Groß- und Maxibriefen

Päckchen können komplett verschlossen und gesichert werden. Groß- und Maxibriefe können hingegen geöffnet werden.

Beschädigungsmeldung

Bei MyHermes kann ein beschädigtes Paket gemeldet werden. Ist der Schaden äußerlich erkennbar, gibt der Postbote eine Schadenskarte aus, die vollständig ausgefüllt als Meldung an MyHermes geht. Daneben sind die Kaufrechnung und ein Screenshot der Verkaufs- oder Kaufbestätigung notwendig.

Voraussetzungen für eine Schadenmeldung

Für eine Schadenmeldung muss vorschriftsmäßig verpackt worden sein, eine zweckmäßige Innenverpackung mit Polsterung und Füllmaterial verwendet worden sein und korrekt adressiert worden sein.

So ist der Ablauf eines Hermes-Versandes

Hermes ist ein zuverlässiger Versanddienstleister, der Pakete schnell und sicher zustellt. Der Versandprozess ist einfach und unkompliziert.

Verpackung

Die richtige Verpackung ist wichtig, um die Waren vor Transportschäden zu schützen. Hermes empfiehlt, die Pakete in stabilen Kartons zu verpacken und diese ausreichend zu polstern. Für den Versand von zerbrechlichen Waren sollten die Inhalte zusätzlich in Luftpolsterfolie oder Styropor verpackt werden.

Paketschein

Der Paketschein enthält alle wichtigen Informationen für den Versand, wie Absender- und Empfängeradresse, Paketklasse, Gewicht und Inhalt. Der Paketschein kann online ausgefüllt oder in einer Hermes-Filiale erstellt werden.

Abgabe des Pakets

Das fertig verpackte Paket kann in einer Hermes-Filiale abgegeben oder durch den Postdienst abgeholt werden. Für die Abholung zu Hause ist ein höheres Versandgewicht von 31,5 kg erlaubt.

Versand

Nachdem das Paket abgegeben wurde, wird es im Hermes-Paketzentrum bearbeitet. Die Pakete werden sortiert und dem Zielort zugeordnet. Der Versand an den Zielort erfolgt innerhalb eines Werktags.

Zustellung

Die Zustellung erfolgt Montag bis Samstag zwischen 8.00 Uhr und 20.00 Uhr. Es sind drei Zustellversuche vorgesehen, die an aufeinander folgenden Werktagen stattfinden.

Sendungsverfolgung

Die Sendung kann online verfolgt werden. So kann der Empfänger den aktuellen Lieferstatus einsehen und die Lieferung nicht verpassen.

Der Versand mit Hermes ist einfach und unkompliziert. Mit der richtigen Verpackung werden die Waren sicher und schnell zugestellt.

Wann lohnt sich welche Versandverpackung zum versenden?

Die Wahl der richtigen Versandverpackung ist wichtig, um den Inhalt sicher zu versenden und gleichzeitig Kosten zu sparen. Es gibt zwei Haupttypen von Versandverpackungen: Päckchen und Pakete.

Päckchen

Päckchen sind kleiner als Pakete und haben ein maximales Gewicht von 20 Kilogramm. Sie sind in der Regel günstiger als Pakete, aber auch weniger gut versichert. Die Haftung für Päckchen beträgt maximal 50 Euro.

Pakete

Pakete sind größer als Päckchen und haben ein maximales Gewicht von 31,5 Kilogramm. Sie sind in der Regel teurer als Päckchen, aber auch besser versichert. Die Haftung für Pakete beträgt maximal 500 Euro.

Welche Versandverpackung ist die richtige?

Die Wahl der richtigen Versandverpackung hängt von mehreren Faktoren ab, darunter:

  • Größe und Gewicht des Inhalts: Päckchen sind nur für kleine und leichte Sendungen geeignet. Für größere oder schwerere Sendungen ist ein Paket erforderlich.
  • Wert des Inhalts: Wenn der Inhalt wertvoller ist als 50 Euro, sollte er in einem Paket versendet werden.
  • Versandkosten: Päckchen sind in der Regel günstiger als Pakete.

Für den Versand von kleinen und leichten Sendungen sind Päckchen in der Regel die richtige Wahl. Sie sind günstig und einfach zu handhaben. Für den Versand von größeren oder schwereren Sendungen oder von wertvollen Sendungen sind Pakete die bessere Wahl. Sie bieten mehr Schutz und eine höhere Haftung.

So verpacken Sie ein Päckchen richtig

Wenn Sie ein Päckchen versenden möchten, ist es wichtig, dass Sie es richtig verpacken. Eine korrekte Verpackung ist wichtig, um den Inhalt vor Beschädigungen zu schützen und sicherzustellen, dass das Päckchen unbeschadet ankommt.

Außenverpackung

Die Außenverpackung sollte quadratisch und formstabil sein. Sie sollte groß genug sein, um den Inhalt zu fassen, aber nicht zu groß, damit sie nicht zu schwer wird. Die Außenverpackung sollte aus einem robusten Material bestehen, z. B. aus Wellpappe.

Innenverpackung

Die Innenverpackung dient dazu, den Inhalt zu stabilisieren und vor Beschädigungen zu schützen. Sie kann aus Zeitungspapier, Luftpolsterfolie, Noppenschaum oder anderen Materialien bestehen. Der Inhalt sollte so in der Innenverpackung positioniert werden, dass er nicht verrutschen kann.

Verschluss

Das Päckchen sollte sorgfältig verschlossen werden, damit es nicht aufgeht. Sie können dazu Packband oder Klebestreifen verwenden. Achten Sie darauf, dass der Verschluss so angebracht wird, dass er nicht beschädigt werden kann.

Adressierung

Die Adressierung ist wichtig, damit das Päckchen an den richtigen Empfänger kommt. Die Anschrift sollte gut lesbar sein und alle wichtigen Daten enthalten. Dazu gehören:

  • Name und Adresse des Empfängers
  • Postleitzahl und Ort
  • Name und Adresse des Absenders (optional)

Zusätzliche Angaben

Achten Sie darauf, dass Sie keine zusätzlichen Angaben auf das Päckchen schreiben. Dies kann die Bearbeitung des Päckchens erschweren oder zu Verzögerungen führen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Päckchen richtig verpackt ist und unbeschadet ankommt.

Zusätzliche Tipps

  • Wenn Sie ein Päckchen mit einem wertvollen Inhalt versenden, sollten Sie es mit einer Versicherung versehen.
  • Wenn Sie ein Päckchen mit zerbrechlichem Inhalt versenden, sollten Sie dies auf der Außenverpackung mit dem Vermerk "Vorsicht zerbrechlich" kennzeichnen.
  • Wenn Sie ein Päckchen mit Flüssigkeiten versenden, sollten Sie diese in einer stabilen Verpackung mit ausreichend Polstermaterial versenden.

Beispiele für geeignete Verpackungsmaterialien

  • Außenverpackung:
    • Faltkarton aus Wellpappe
    • Kartonage aus Pappe
    • Versandtasche
  • Innenverpackung:
    • Zeitungspapier
    • Luftpolsterfolie
    • Noppenschaum
    • Styropor
    • Schaumstoff
    • Klebeband

Tipps und Tricks für den sicheren Versand von Paketen

Beim Versand von Paketen ist es wichtig, die richtige Verpackung zu verwenden. Eine gute Verpackung schützt den Inhalt vor Beschädigungen und sorgt dafür, dass das Paket unbeschadet ankommt.

Außenverpackung

Die Außenverpackung sollte aus einem robusten Material bestehen, z. B. aus Wellpappe. Sie sollte groß genug sein, um den Inhalt zu fassen, aber nicht zu groß, damit sie nicht zu schwer wird.

Innenverpackung

Die Innenverpackung dient dazu, den Inhalt zu stabilisieren und vor Beschädigungen zu schützen. Sie kann aus Zeitungspapier, Luftpolsterfolie, Noppenschaum oder anderen Materialien bestehen. Der Inhalt sollte so in der Innenverpackung positioniert werden, dass er nicht verrutschen kann.

Polsterung

Die Polsterung ist wichtig, um den Inhalt vor Stößen und Vibrationen zu schützen. Sie sollte aus ausreichendem Material bestehen, um den gesamten Inhalt zu umschließen.

Verschluss

Der Verschluss sollte sorgfältig erfolgen, damit das Paket nicht aufgeht. Sie können dazu Packband oder Klebeband verwenden.

Adressierung

Die Adressierung ist wichtig, damit das Paket an den richtigen Empfänger kommt. Die Anschrift sollte gut lesbar sein und alle wichtigen Daten enthalten. Dazu gehören:

  • Name und Adresse des Empfängers
  • Postleitzahl und Ort
  • Name und Adresse des Absenders (optional)

Zusätzliche Angaben

Achten Sie darauf, dass Sie keine zusätzlichen Angaben auf das Paket schreiben. Dies kann die Bearbeitung des Pakets erschweren oder zu Verzögerungen führen.

Weitere Tipps

  • Wenn Sie ein Paket mit einem wertvollen Inhalt versenden, sollten Sie es mit einer Versicherung versehen.
  • Wenn Sie ein Paket mit zerbrechlichem Inhalt versenden, sollten Sie dies auf der Außenverpackung mit dem Vermerk "Vorsicht zerbrechlich" kennzeichnen.
  • Wenn Sie ein Paket mit Flüssigkeiten versenden, sollten Sie diese in einer stabilen Verpackung mit ausreichend Polstermaterial versenden.
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!