SALE -5% AUF GESAMTEN WARENKORB BIS 31.12.2022

UNSER NEUKUNDEN-BEGRÜSSUNG KUPON: NOCH MEHR GUTSCHEINE. NOCH MEHR SPAREN!

UNSER GUTSCHEIN 5% DIMAPAX CODE: PAX2022

Lieferscheintaschen



Artikel  1 - 5 von 5

Was sind Lieferscheintaschen?

Lieferscheintaschen sind Sichthüllen, die außen an einem Paket angebracht werden. Die praktischen Hüllen dienen dem sicheren Transport von Lieferscheinen, Rechnungen oder Begleitschreiben, die genauere Informationen über die im Paket befindliche Ware bereithalten. Sie können sich entweder für Lieferscheintaschen in neutraler Fertigung entscheiden oder Lieferscheintaschen mit einem speziellen Aufdruck verwenden.

Wann sind Lieferscheintaschen besonders praktisch?

Für den Versandhandel sind Lieferschein- und Dokumententaschen ein wichtiges Instrument. Sie dienen der Aufbewahrung verschiedener Dokumente und können neben Lieferscheinen auch Rechnungen oder Zolldokumente beinhalten. Natürlich können Sie in den Sichthüllen auch Hinweise für den Kunden, Rücksendeinformationen oder Anschreiben mit Adresse beifügen.

Der Vorteil besteht darin, dass Kunden das Paket nicht zuerst öffnen müssen, um an die wichtigen Dokumente zu kommen. Lieferscheintaschen verhindern außerdem, dass wichtige Unterlagen nicht zwischen vielen Verpackungsmaterialien verloren gehen. Stattdessen lassen sich die wichtigen Papiere bereits vor dem Auspacken zur Seite legen.

Wie lassen sich Lieferscheintaschen verwenden?

Lieferscheintaschen sind in der Regel haftklebend beschichtet und verfügen über einen Abziehstreifen, der die Hülle verschließt. Die Dokumententaschen können Sie von außen an nahezu jedes Paket kleben. Sie sollten jedoch darauf achten, die Hüllen gut sichtbar zu platzieren. Übersieht der Paketempfänger die Lieferscheintasche, wird diese im schlimmsten Fall mit der Verpackung entsorgt.

Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, können Sie statt transparenter Hüllen auch Lieferscheintaschen mit einem rot-schwarzen Aufdruck verwenden. Diese Variante verfügt in der Regel über ein kleines, transparentes Sichtfenster, das die gleiche Position wie das Adressfeld bei Briefumschlägen hat. So können Sie Briefe, Rechnungen und Lieferscheine passgenau in die Dokumententaschen einlegen, ohne die Position des Adressfeldes jedes Mal nachmessen zu müssen.

Welche Variante von Lieferscheintaschen gibt es?

Lieferscheintaschen gibt es üblicherweise in den Formaten C5, C6 sowie DIN lang. Die meisten Modelle verfügen über eine selbstklebende Rückseite, mit der sie sich an einem Paket befestigen lassen. Ein Abziehstreifen dient als Verschluss, um die Hülle nach dem Einlegen der Dokumente sicher zu verschließen.

Wenn Sie eine große Anzahl an Paketen verschicken, empfiehlt sich der Kauf von Lieferscheintaschen in praktischen Multipacks. Diese bieten Ihnen gleich eine Vielzahl an Dokumententaschen. Gleichzeitig fällt der Stückpreis umso günstiger aus, umso mehr Sichthüllen Sie bestellen.

Sie haben darüber hinaus die Wahl zwischen vollständig transparenten Dokumententaschen und Modellen mit Aufdruck. An letzteren kann der Paketempfänger bereits auf den ersten Blick ablesen, dass es sich um den Lieferschein oder die Rechnung handelt.

Die praktischen Sichthüllen fallen außerdem robust und wasserfest aus. Denn auch bei Regen oder feuchter Witterung dürfen die Begleitpapiere keiner Nässe ausgesetzt werden. Lieferscheintaschen stellen somit eine korrekte Auslieferung sicher und schützen wichtige Dokumente, die Sie Ihrem Paket beilegen möchten.