Kartons sicher verschließen mit Packband

Packband wird am häufigsten zum Verschließen von Faltkartons eingesetzt. Je nach Größe und Gewicht des Kartons gibt es dafür verschiedene Verschlussarten, die optimale Sicherheit bei minimalem Packband Verbrauch garantieren. Diese drei Verschlussarten mit Packband möchten wir Ihnen hier vorstellen.

I-Verschluss mit Packband

H-Verschluss mit Klebeband

Beim I-Verschluss werden lediglich die Stoßkanten des Bodens und des Deckels mit Packband versehen. Der I-Verschluss ist geeignet für leichte Verpackungen bis 20kg auf kurzen Transportwegen ohne hohe Belastungen.

I- & F-Verschluss mit Packband

H-Verschluss mit Klebeband

Beim I- & F-Verschluss wird zusätzlich noch ein Teil der Seiten-Kanten mich Packband verschlossen. Dies gibt dem Faltkarton mehr Stabilität, wodurch I- & F-Verschluss für mittelschwere Verpackungen bis 40kg auf langen Transportwegen oder bei Langzeitlagerung geeignet ist.

 X-Verschluss mit Packband

H-Verschluss mit Klebeband

Der X-Verschluss ist die sicherste der 3 Verschlussarten. Dabei werden die Seitenkanten des Kartons komplett mit Packband versehen. Dies macht dem Karton nicht nur stabil, sondern schützt auch zusätzlich vor eindringender Feuchtigkeit. Der X-Verschluss eignet sich für schwere Verpackungen ab 40kg auf langen Transportwegen und bei Langzeitlieferung.