SALE -5% AUF GESAMTEN WARENKORB BIS 31.12.2024

UNSER NEUKUNDEN-BEGRÜSSUNG KUPON: NOCH MEHR GUTSCHEINE. NOCH MEHR SPAREN!

UNSER GUTSCHEIN 5% DIMAPAX CODE: PAX2024

Kartons für Hermes L-Paket


Ausverkauft
Ausverkauft
Artikelnummer:
S2703818
Abnahmeintervall:
25
  • Außenmaß: 605 x 405 x 210 mm
  • Innenmaß: 600 x 400 x 200 mm
  • Fefco: 0201
3,00 € *
(2,52 € netto)
Artikel vergriffen
Bestseller
Bestseller
Artikelnummer:
S2703819
Abnahmeintervall:
250
  • Außenmaß: 600 x 400 x 400 mm
  • Innenmaß: 595 x 395 x 390 mm
  • stabile C Welle
  • Fefco: 0201
  • 300 Stück auf einer Palette

 

 

 

ab 1,20 € *
(1,01 € netto)
500 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Auf Lager
Auf Lager
Artikelnummer:
S603015b
Abnahmeintervall:
50
  • Außenmaß: 600 x 300 x 150 mm
  • Innenmaß: 590 x 290 x 140 mm
  • Fefco: 0201
  • max Paket 50 Stück
  • eine Palette 700 Stück
ab 0,58 € *
(0,49 € netto)
5790 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Top bewertet
Top bewertet
Artikelnummer:
S-4534
GTIN:
4251328916078
Abnahmeintervall:
25
Bewertung:
  • Außenmaß: 405 x 305 x 210 mm
  • Innenmaß: 400 x 300 x 200 mm
  • Fefco: 0201
  • max. Menge pro Paket 100 Stück
  • Palette 700 Stück
ab 0,52 € *
(0,44 € netto)
2850 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Auf Lager
Auf Lager
Artikelnummer:
K-5544
Abnahmeintervall:
1

Innenmaß:

500 x 500 x 300mm

Aussenmaß:

505 x 505 x 305 mm

2,92 € *
(2,45 € netto)
550 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Auf Lager
Auf Lager
10,82 € *
(9,09 € netto)
300 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Bestseller
Bestseller
Artikelnummer:
S-6534
Abnahmeintervall:
25
  • Außenmaß: 600 x 300 x 150 mm
  • Innenmaß: 590 x 290 x 140 mm
  • Fefco: 0201
  • max Paket 75 Stück
  • eine Palette 700 Stück
ab 0,56 € *
(0,47 € netto)
5790 Auf Lager
Lieferzeit: 1 - 3 Werktage
Ausverkauft
Ausverkauft
Artikelnummer:
U9

Eigenschaften:

  • Innenmaß von 520 x 330 x 70 mm
  • Außenmaß von 525 x 335 x 80 mm
  • Hergestellt aus brauner Wellpappe
  • B-Welle
ab 0,80 € *
(0,67 € netto)
Artikel vergriffen

Artikel  1 - 8 von 8

Hermes L Paket: Große Versandverpackung zum günstigen Preis

Der Versand von Paketen ist eine beliebte Möglichkeit, um Waren und Gegenstände zu transportieren. Dabei gibt es verschiedene Transportdienstleister mit unterschiedlichen Angeboten. Hermes bietet unter anderem das L Paket an, eine große Versandverpackung, die sich für den Versand von mittelgroßen und großen Sendungen eignet.

Kartongröße und Gewicht

Die Maße der Kartonage des Hermes L Pakets betragen 60 x 36 x 36 cm. Die maximale Länge und Breite der Sendung darf zusammen 120 cm betragen. Das Gewicht der Sendung darf maximal 25 kg betragen.

Versandkosten

Die Versandkosten für das Hermes L Paket hängen von der Größe und dem Gewicht der Sendung ab. Für die PaketShop-Zustellung beträgt der Preis ab 5,40 €. Für die Haustür-Zustellung beträgt der Preis ab 6,95 €.

Bestellung

Das Hermes L Paket kann online oder in einem Hermes PaketShop bestellt werden. Bei der Online-Bestellung können Sie den Karton direkt mitbestellen.

Lieferung

Die Lieferung des Hermes L Pakets erfolgt innerhalb von 1-3 Werktagen.

Serviceleistungen

Das Hermes L Paket ist mit einer Sendungsverfolgung ausgestattet. So können Sie jederzeit den Status Ihrer Sendung verfolgen. Das Paket ist zudem versichert bis zu einem Wert von 500 €.

Fazit

Das Hermes L Paket ist eine gute Wahl für den Versand von mittelgroßen und großen Sendungen. Die Versandkosten sind verhältnismäßig günstig und die Lieferung erfolgt schnell und zuverlässig.

Zusätzliche Informationen

  • Das Hermes L Paket kann auch an eine Packstation oder an einen Hermes-PaketShop geliefert werden.
  • Bei einem Gewicht von über 25 kg handelt es sich um einen Sperrgutversand, der mit höheren Kosten verbunden ist.
  • Für den Versand von empfindlichen Waren sollte der Inhalt ausreichend gepolstert werden.

Hermes Pakete in verschiedenen Größen bei dimapax.de

Bei dimapax.de finden Sie eine große Auswahl an Versandkartons für Hermes, DHL, DPD, GLS und Amazon Prime. Die Kartons sind in verschiedenen Größen erhältlich, darunter das Hermes L Paket, das Hermes M Paket, das Hermes S Paket, das Hermes XL Paket und das Hermes XXL Paket.

Die Wahl der richtigen Größe

Die Wahl der richtigen Größe für ein Hermes Paket hängt von der Größe und dem Gewicht der zu versendenden Ware ab. Das Hermes L Paket ist zum Beispiel ideal für den Versand von mittelgroßen und großen Sendungen. Die Maße des Hermes L Pakets betragen 60 x 36 x 36 cm. Das Gewicht der Sendung darf maximal 25 kg betragen.

Hermes Paket L: Preis, Maße, Gewicht und Anforderungen

Der Preis für ein Hermes L Paket hängt von der Zustellungsart ab. Für die PaketShop-Zustellung beträgt der Preis ab 5,40 €. Für die Haustür-Zustellung beträgt der Preis ab 6,95 €.

Die Maße des Hermes L Pakets betragen 60 x 36 x 36 cm. Die maximale Länge und Breite der Sendung darf zusammen 120 cm betragen. Das Gewicht der Sendung darf maximal 25 kg betragen.

Für den sicheren Transport der Ware sollte der Karton ausreichend gepolstert sein. Außerdem sollte die Ware vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Weitere Versandkarton Größen bei dimapax.de

Neben dem Hermes L Paket finden Sie bei dimapax.de auch andere Größen für Hermes Pakete. Das Hermes M Paket ist ideal für den Versand von mittelgroßen Sendungen. Die Maße des Hermes M Pakets betragen 50 x 35 x 35 cm. Das Gewicht der Sendung darf maximal 25 kg betragen.

Das Hermes S Paket ist ideal für den Versand von kleinen und mittelgroßen Sendungen. Die Maße des Hermes S Pakets betragen 35 x 25 x 25 cm. Das Gewicht der Sendung darf maximal 25 kg betragen.

Das Hermes XL Paket ist ideal für den Versand von großen Sendungen. Die Maße des Hermes XL Pakets betragen 120 x 60 x 60 cm. Das Gewicht der Sendung darf maximal 31,5 kg betragen.

Das Hermes XXL Paket ist ideal für den Versand von sehr großen und schweren Sendungen. Die Maße des Hermes XXL Pakets betragen 200 x 80 x 80 cm. Das Gewicht der Sendung darf maximal 31,5 kg betragen.

Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung der Versandkartons erfolgt innerhalb von 1-3 Werktagen. Die Versandkosten hängen von der Größe und der Menge der bestellten Kartons ab.

Faltkartons: Praktische Versandlösung für Unternehmen und Privatpersonen

Faltkartons sind aus Wellpappe gefertigte Kartons, die sich durch ihre Stabilität und Vielseitigkeit auszeichnen. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und können daher für den Versand von unterschiedlichen Gütern verwendet werden.

Vorteile von Faltkartons

  • Stabilität: Faltkartons sind aus Wellpappe gefertigt, die ihnen eine hohe Stabilität verleiht. So können sie auch schwere und sperrige Güter sicher transportieren.
  • Vielseitigkeit: Faltkartons sind in verschiedenen Größen erhältlich und können daher für den Versand von unterschiedlichen Gütern verwendet werden.
  • Kostengünstig: Faltkartons sind im Vergleich zu anderen Verpackungslösungen relativ kostengünstig.

Anwendungsbereiche

Faltkartons werden in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt, unter anderem:

  • Versandhandel: Faltkartons werden im Versandhandel zum Versand von Waren an Kunden verwendet.
  • Logistik: Faltkartons werden in der Logistik zum Transport von Gütern verwendet.
  • Produktion: Faltkartons werden in der Produktion zum Schutz von Gütern verwendet.

Herstellung

Faltkartons werden aus Wellpappe hergestellt. Wellpappe besteht aus mehreren Lagen Papier, die in Wellenform übereinander gestapelt sind. Die Wellen verleihen der Wellpappe ihre Stabilität.

FEFCO-Standards

Faltkartons werden nach dem FEFCO-Standard klassifiziert. Der FEFCO-Standard ist ein internationaler Standard, der die Abmessungen und Kennungen von Faltkartons definiert.

Faltkartons sind eine praktische und vielseitige Versandlösung für Unternehmen und Privatpersonen. Sie sind stabil, kostengünstig und in verschiedenen Größen erhältlich.

Hermes L Paket Karton: Material und Stärke

Hermes L Paket Kartons bestehen aus Wellpappe. Wellpappe besteht aus mehreren Lagen Papier, die in Wellenform übereinander gestapelt sind. Die Wellen verleihen der Wellpappe ihre Stabilität.

Die Stärke der Wellpappe wird in Wellen bezeichnet. Einwellige Wellpappe ist die schwächste Variante und eignet sich für leichte bis mittelschwere Güter. Zweiwellige Wellpappe ist stärker und eignet sich für mittlere bis schwere Güter. Dreiwellige Wellpappe ist die stärkste Variante und eignet sich für schwere und sperrige Güter.

Beim Kauf eines Hermes L Paket Kartons sollten Sie daher auf die Stärke der Wellpappe achten. Die Stärke der Wellpappe ist auf dem Karton mit der Zahl der Wellen angegeben.

Hermes L Paket Karton: Kauf bei dimapax.de

Bei dimapax.de können Sie Hermes L Paket Kartons in verschiedenen Stärken kaufen. Die Preise für Hermes L Paket Kartons beginnen bei 1 €.

Hermes L Paket Kartons aus Wellpappe sind eine stabile und vielseitige Verpackungslösung für den Versand von großen Gütern. Die Stärke der Wellpappe sollte an das Gewicht und die Größe der zu versendenden Güter angepasst werden.

Wellpappe: Unterschiedliche Wellenarten in der Anordnung

Wellpappe besteht aus mehreren Lagen Papier, die in Wellenform übereinander gestapelt sind. Die Wellen verleihen der Wellpappe ihre Stabilität.

Die Wellenarten werden in drei Kategorien eingeteilt:

  • B-Wellen: B-Wellen sind die am häufigsten verwendete Wellenart. Sie sind relativ flach und haben eine gute Stapelfähigkeit. B-Wellen eignen sich für den Transport von leichten bis mittelschweren Gütern.
  • C-Wellen: C-Wellen sind höher als B-Wellen und haben eine bessere Stoßdämpfung. C-Wellen eignen sich für den Transport von mittleren bis schweren Gütern.
  • E-Wellen: E-Wellen sind die höchste Wellenart und haben die beste Stoßdämpfung. E-Wellen eignen sich für den Transport von schweren und sperrigen Gütern.

Die Wellenarten können auch in unterschiedlicher Anordnung verwendet werden. Die gebräuchlichsten Anordnungen sind:

  • Einwellige Wellpappe: Bei einwelliger Wellpappe sind alle Wellen in einer Richtung angeordnet. Einwellige Wellpappe ist die schwächste Variante und eignet sich für leichte bis mittelschwere Güter.
  • Doppelwellige Wellpappe: Bei doppelwelliger Wellpappe sind die Wellen in zwei Richtungen angeordnet. Doppelwellige Wellpappe ist stärker als einwellige Wellpappe und eignet sich für mittlere bis schwere Güter.
  • Dreiwellige Wellpappe: Bei dreiwelliger Wellpappe sind die Wellen in drei Richtungen angeordnet. Dreiwellige Wellpappe ist die stärkste Variante und eignet sich für schwere und sperrige Güter.

Beispiele für die Verwendung von Wellpappe mit unterschiedlichen Wellenarten und Anordnungen:

  • B-Welle, einwellig: Verpackung von leichten Waren, wie zum Beispiel Büchern, Kleidung oder Spielzeug.
  • C-Welle, einwellig: Verpackung von mittleren Waren, wie zum Beispiel Elektrogeräten oder Möbeln.
  • B-Welle, doppelwellig: Verpackung von schweren Waren, wie zum Beispiel Werkzeugen oder Baumaterialien.
  • C-Welle, doppelwellig: Verpackung von sperrigen Waren, wie zum Beispiel Möbeln oder Gartengeräten.
  • B-Welle, dreiwellig: Verpackung von sehr schweren und sperrigen Waren, wie zum Beispiel Maschinen oder Bauelementen.

Die Wahl der richtigen Wellenart und Anordnung für Wellpappe hängt vom Gewicht und der Größe der zu versendenden Güter ab.

Verschiedene Qualitätsbezeichnungen für Versandkartons

In der Versandbranche werden Versandkartons nach verschiedenen Qualitätsbezeichnungen klassifiziert. Diese Bezeichnungen geben Aufschluss über die Wellenstärke, die Materialstärke und die Belastbarkeit des Kartons.

Wellenstärke

Die Wellenstärke wird durch die erste Ziffer der Qualitätsbezeichnung angegeben. Einwellige Kartons haben die Bezeichnung 1, zweiwellige Kartons die Bezeichnung 2 und dreiwellige Kartons die Bezeichnung 3.

Materialstärke

Die Materialstärke wird durch die zweite Ziffer der Qualitätsbezeichnung angegeben. Je höher die Zahl, desto stärker ist das Material.

Belastbarkeit

Die Belastbarkeit eines Kartons wird in Kilogramm angegeben. Die Belastbarkeit kann anhand der Wellenstärke und der Materialstärke abgeschätzt werden. Allerdings ist die tatsächliche Belastbarkeit auch von anderen Faktoren abhängig, wie zum Beispiel der Art und Weise, wie der Karton gestapelt wird.

Qualitätskontrolle

Um die tatsächliche Belastbarkeit eines Kartons zu ermitteln, wird eine standardisierte Qualitätskontrolle durchgeführt. Bei dieser Kontrolle werden verschiedene Aspekte überprüft, wie zum Beispiel die Durchsetzbarkeit, der Kantenaustauschwiderstand oder die Berstfähigkeit.

Beispiele für Qualitätsbezeichnungen

  • 1-wellig, 100: Einwelliger Karton mit einer Materialstärke von 100 Gramm pro Quadratmeter.
  • 2-wellig, 200: Zweiwelliger Karton mit einer Materialstärke von 200 Gramm pro Quadratmeter.
  • 3-wellig, 300: Dreiwelliger Karton mit einer Materialstärke von 300 Gramm pro Quadratmeter.

Die Wahl der richtigen Qualitätsbezeichnung für einen Versandkarton hängt von den Anforderungen des jeweiligen Versands ab. Für den Versand von leichten Waren reicht in der Regel ein einwelliger Karton aus. Für den Versand von schweren oder sperrigen Waren ist ein dreiwelliger Karton erforderlich.

Kosten nationaler und internationaler Paketversand mit Hermes

So viel kostet's, wenn du ein Paket mit Hermes schickst

Die Preise für den Paketversand mit Hermes hängen von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören:

  • Größe und Gewicht des Pakets: Je größer und schwerer das Paket ist, desto teurer ist der Versand.
  • Versandart: Der Versand in einen Hermes-PaketShop ist in der Regel günstiger als die Haustür-Zustellung oder die Abholung.
  • Zielort: Der Versand in ein anderes Land ist in der Regel teurer als der Versand innerhalb Deutschlands.

Nationale Pakete

Bei Hermes gibt es verschiedene Paketgrößen. Das L-Paket ist mittelgroß und hat folgende Maße:

  • Länge: 60 cm
  • Breite: 36 cm
  • Höhe: 36 cm

Das maximale Gewicht eines L-Pakets beträgt 25 kg.

Innerhalb Deutschlands kostet der Versand eines L-Pakets in den Hermes-PaketShop 5,40 €. Wenn du das Paket an die Haustür des Empfängers schicken willst, kostet es 6,95 €. Und wenn du keine Lust hast, das Paket selbst zum PaketShop zu bringen, kannst du auch eine Abholung bestellen. Das kostet 7,95 €.

Beispiel:

Du willst ein L-Paket mit einem Gewicht von 10 kg an einen Empfänger in Berlin verschicken. Wenn du das Paket in einen Hermes-PaketShop bringst, kostet der Versand 5,40 €. Wenn du das Paket an die Haustür des Empfängers schicken willst, kostet der Versand 6,95 €. Und wenn du das Paket abholen lassen willst, kostet der Versand 7,95 €.

Internationale Pakete

In andere Länder kostet der Versand eines L-Pakets mehr. Das hängt vom Zielland ab. Außerdem spielen Größe und Gewicht des Pakets auch eine Rolle.

Beispiel:

Du willst ein L-Paket mit einem Gewicht von 10 kg nach Österreich verschicken. Wenn du das Paket in einen Hermes-PaketShop bringst, kostet der Versand 10,95 €. Wenn du das Paket an die Haustür des Empfängers schicken willst, kostet der Versand 12,95 €. Und wenn du das Paket abholen lassen willst, kostet der Versand 13,95 €.

Versandmethoden

Bei Hermes kannst du auf drei verschiedene Arten ein Paket verschicken lassen:

  • PaketShop-Zustellung: Das Paket wird in einem Hermes-PaketShop des Empfängers abgegeben. Der Empfänger bekommt eine Benachrichtigung, wenn das Paket da ist.
  • Haustür-Zustellung: Das Paket wird an der Haustür des Empfängers abgegeben.
  • Abholung: Das Paket wird bei dir zu Hause abgeholt.

Online-Bestellung

Online zu bestellen ist bei Hermes in der Regel günstiger als im PaketShop zu bestellen.

Das Hermes Paket L – Was du beachten solltest

Möchtest du große Güter verschicken, ist das Hermes Paket L eine gute Option. Das Paket hat die Maße 60 x 36 x 36 cm und ein maximales Gewicht von 25 kg. Es ist damit ideal für den Transport von sperrigen Gütern wie Ordnern, Hardware oder Elektronik.

Auswahl der richtigen Verpackung

Bei der Auswahl der Verpackung solltest du darauf achten, dass sie die richtige Größe hat. Der Karton sollte nicht zu groß sein, da sonst zu viel Füllmaterial benötigt wird. Gleichzeitig sollte er aber auch nicht zu klein sein, damit das Transportgut nicht verrutscht und beschädigt wird.

Außenverpackung

Die Außenverpackung sollte robust sein, um den Inhalt des Pakets zu schützen. Sie sollte aus Wellpappe bestehen und mit einer Klebebandverstärkung versehen sein.

Innenverpackung

Die Innenverpackung dient dem Schutz des Transportguts vor Stößen und Vibrationen. Sie kann aus Styropor, Luftpolsterfolie oder anderen Materialien bestehen.

Packliste

Bevor du das Paket verschickst, solltest du eine Packliste erstellen. Auf der Packliste solltest du alle Inhalte des Pakets und deren Menge aufführen. Dies ist wichtig, falls das Paket beschädigt wird und der Inhalt verloren geht.

Versandetikett

Das Versandetikett sollte alle wichtigen Informationen wie Absender, Empfänger, Zielort und Gewicht enthalten. Das Etikett sollte gut lesbar sein und an der sichtbarsten Stelle des Pakets angebracht werden.

Versandkosten

Die Versandkosten für ein Hermes Paket L hängen von der Versandart und dem Zielort ab. Für den Versand innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten für die PaketShop-Zustellung ab 5,40 €. Für die Haustür-Zustellung betragen die Versandkosten ab 6,95 €.

Beim Versand großer Güter solltest du auf die richtige Verpackung und die Einhaltung der Versandbedingungen achten. So kannst du sicherstellen, dass das Transportgut unbeschadet an seinen Bestimmungsort gelangt.

Effizientes Verpacken von Paketen

Beim Verpacken von Paketen ist es wichtig, dass das Transportgut sicher und unbeschadet an seinen Bestimmungsort gelangt. Dazu ist es wichtig, die folgenden Tipps zu beachten:

Kompaktes Packen

Das Packgut sollte so angeordnet sein, dass keine Hohlräume entstehen. Dies kann durch die Verwendung von Füllmaterial wie Luftpolsterfolie, Styropor oder Zeitungspapier erreicht werden. Das Füllmaterial sollte so angeordnet werden, dass es das Transportgut in seiner Position hält und vor Stößen und Vibrationen schützt.

Gleichmäßige Gewichtsverteilung

Das Gewicht des Packguts sollte gleichmäßig auf dem Karton verteilt sein. Dies kann durch die Anordnung der schweren Gegenstände am Boden des Kartons und der leichten Gegenstände oben erreicht werden. Empfindliche Gegenstände sollten in der Mitte des Kartons angeordnet werden, um sie vor Stößen zu schützen.

Polsterung

Bruchempfindliche Gegenstände sollten zusätzlich mit Polstermaterial geschützt werden. Dazu eignen sich beispielsweise Luftpolsterfolie, Styropor oder Schaumstoff. Die Polsterung sollte so angeordnet werden, dass sie das Transportgut vollständig umschließt und vor Stößen schützt.

Praktische Tipps

  • Verwenden Sie Kartons, die der Größe und dem Gewicht des Transportguts entsprechen.
  • Verschließen Sie den Karton mit Klebeband.
  • Tragen Sie auf dem Paket die Absender- und Empfängeradresse sowie das Gewicht des Pakets ein.
  • Verschicken Sie das Paket nur, wenn es in gutem Zustand ist.

Beispiele für die Verwendung von Füllmaterial

  • Luftpolsterfolie: Luftpolsterfolie ist ein effektives Polstermaterial, das das Transportgut vor Stößen und Vibrationen schützt. Sie ist in verschiedenen Dicken erhältlich, sodass sie an die Bedürfnisse des Transportguts angepasst werden kann.
  • Styropor: Styropor ist ein leichtes und flexibles Polstermaterial, das das Transportgut vor Stößen und Vibrationen schützt. Es ist in verschiedenen Formen und Größen erhältlich, sodass es an die Bedürfnisse des Transportguts angepasst werden kann.
  • Zeitungspapier: Zeitungspapier ist ein kostengünstiges Polstermaterial, das das Transportgut vor Stößen und Vibrationen schützt. Es ist jedoch nicht so effektiv wie Luftpolsterfolie oder Styropor.

Beispiele für die Verwendung von Polsterung

  • Um ein zerbrechliches Glas zu schützen, können Sie es in eine Luftpolsterfolie einwickeln und anschließend mit Styropor umgeben.
  • Um ein schweres Buch zu schützen, können Sie es mit Zeitungspapier ausfüllen, damit es im Karton nicht hin und her rutschen kann.
  • Um ein empfindliches Elektronikgerät zu schützen, können Sie es in eine Styroporkiste einlegen.

Positionieren Sie Flaschen möglichst aufrecht

Flaschen sind aufgrund ihrer Konstruktion für den aufrechten Transport geeignet. Dies liegt daran, dass die Flaschen im Inneren eine stabilisierende Flüssigkeit enthalten. Dadurch können beim Transport auftretende Stoß- oder Druckbelastungen optimaler ausgeglichen werden.

Wenn Sie Flaschen verschicken möchten, ist es daher wichtig, sie möglichst aufrecht zu positionieren. Dies können Sie tun, indem Sie die Flaschen in einen Karton mit ausreichend Platz stellen. Die Flaschen sollten dabei fest und stabil stehen.

Um den Schutz der Flaschen zusätzlich zu erhöhen, können Sie spezielle Kartonwände verwenden. Diese Kartonwände sind mit Aussparungen für die Flaschen versehen. Dadurch werden die Flaschen zusätzlich gestützt und vor Stößen geschützt

Doppelte Sicherung von flüssigen Produkten

Flüssige Produkte sind beim Transport besonders anfällig für Schäden. Wenn die Flüssigkeit ausläuft, kann sie andere Produkte verschmutzen oder den Karton beschädigen.

Um dies zu verhindern, ist es wichtig, flüssige Produkte doppelt zu sichern. Dies kann durch folgende Maßnahmen erreicht werden:

  • Verpacken Sie die flüssigen Produkte in einer stabilen Verpackung, z. B. in einer Kunststoffflasche oder einem Glas.
  • Umwickeln Sie die Verpackung mit Luftpolsterfolie oder Styropor.
  • Platzieren Sie die Verpackung in einer Tüte, um ein Auslaufen der Flüssigkeit zu verhindern.

Wenn Sie diese Maßnahmen beachten, können Sie sicherstellen, dass flüssige Produkte beim Transport unbeschadet bleiben.

Erläuterung

In der ursprünglichen Version wird die Notwendigkeit einer doppelten Sicherung von flüssigen Produkten lediglich erwähnt. In der überarbeiteten Version wird diese Notwendigkeit ausführlicher erläutert.

Zunächst wird darauf hingewiesen, dass flüssige Produkte beim Transport besonders anfällig für Schäden sind. Dies liegt daran, dass Flüssigkeiten leicht auslaufen können. Wenn die Flüssigkeit ausläuft, kann sie andere Produkte verschmutzen oder den Karton beschädigen.

Um dies zu verhindern, ist es wichtig, flüssige Produkte doppelt zu sichern. Dies kann durch folgende Maßnahmen erreicht werden:

  • Verpacken Sie die flüssigen Produkte in einer stabilen Verpackung. Dies verhindert, dass die Verpackung beschädigt wird und die Flüssigkeit auslaufen kann.
  • Umwickeln Sie die Verpackung mit Luftpolsterfolie oder Styropor. Dies dämpft Stöße und Vibrationen, die die Verpackung beschädigen könnten.
  • Platzieren Sie die Verpackung in einer Tüte. Dies verhindert, dass die Flüssigkeit ausläuft, wenn die Verpackung beschädigt wird.

Dies sind nur einige allgemeine Tipps für die doppelte Sicherung von flüssigen Produkten. Die genaue Vorgehensweise kann je nach Art der Flüssigkeit und der Verpackung variieren.

Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!