SALE -5% AUF GESAMTEN WARENKORB BIS 31.12.2024

UNSER NEUKUNDEN-BEGRÜSSUNG KUPON: NOCH MEHR GUTSCHEINE. NOCH MEHR SPAREN!

UNSER GUTSCHEIN 5% DIMAPAX CODE: PAX2024

Fixier- und Membranverpackung

Fixierverpackungen und Membranverpackungen aus stabiler Wellpappe

Fixierverpackungen und Membranverpackungen aus stabiler Wellpappe bieten einen sicheren Schutz für Produkte während des Transports. Die Wellpappe, die in der Regel aus einer 1-welligen oder 2-welligen Struktur besteht, sorgt für Stabilität und schützt den Inhalt vor äußeren Einflüssen wie Stößen und Schlägen. Im Inneren der Verpackung befindet sich entweder eine bereits angebrachte Fixierfolie (bei einteiligen Fixierkartons) oder eine separate Fixiereinlage (bei zweiteiligen Kartons). Diese Folie ermöglicht es, dass sensible Produkte sicher in der Verpackung fixiert werden können. Dadurch wird ein Verrutschen der Produkte während des Transports verhindert und es ist kein zusätzliches Füllmaterial erforderlich.

Die Verwendung von Fixierverpackungen bietet mehrere Vorteile. Zum einen reduziert sich das Eigengewicht der Verpackung, was zu Einsparungen bei den Portokosten führt. Zum anderen entsteht weniger Verpackungsmüll, was umweltfreundlich ist. Die Fixierfolie kann auch einfach vom Karton getrennt werden, was das Recycling erleichtert und zu einem umweltbewussten Verhalten beiträgt.

Fixierverpackungen sind ideal für den sicheren Transport von Produkten wie Elektronikgeräten, Glaswaren oder Porzellan. Sie bieten einen erhöhten Schutz und ermöglichen eine einfache und schnelle Verpackung. Mit dem selbstklebenden Verschluss ist kein zusätzliches Verkleben erforderlich und das Entpacken wird durch den integrierten Aufreißfaden erleichtert.

Jede Verpackung ist zudem mit einem FEFCO-Code gekennzeichnet, der den genauen Typ der Verpackungsmittel aus Voll- oder Wellpappe beschreibt. Dies ermöglicht eine klare Kommunikation zwischen Herstellern und Kunden und vereinfacht die Zuordnung unterschiedlicher Verpackungsarten. Der FEFCO-Code besteht aus vier Ziffern, wobei die ersten beiden Ziffern den Grundtyp der Verpackung angeben. Diese genaue Kennzeichnung hilft dabei, die verschiedenen Verpackungsformen eindeutig zu identifizieren.

Versand von kleinen elektronischen Geräten und empfindlichen Bauteilen

Beim Versand von kleinen elektronischen Geräten und empfindlichen Bauteilen ist es von großer Bedeutung, dass diese sicher verpackt sind, um Transportschäden zu vermeiden. Eine effektive Lösung hierfür ist die Verwendung einer gepolsterten Noppenschaumverpackung. Diese Art von Fixierverpackung, die oft auch als Noppenschaumverpackung bezeichnet wird, bietet einen besonderen Schutz für sensible Produkte, da der Noppenschaumstoff das jeweilige Teil umschließt. Durch die Fixierung in der Noppenschaumverpackung wird der Inhalt sicher an seinem Platz gehalten und gleichzeitig starke Erschütterungen gedämpft, um das Produkt zu schützen. Selbst bei Stürzen oder Schlägen ist der empfindliche Inhalt sicher geschützt, da die Noppenschaumverpackung von allen Seiten mit Noppenschaumstoff ausgestattet ist. Die Verpackung besteht ebenfalls aus einer robusten Wellpappe, die zusätzliche Stabilität bietet und die Noppenschaumverpackung selbst schützt.

Passende Versandkartons für Fixiereinlagen mit Folien

Passende Versandkartons für Fixiereinlagen mit Folien bieten die ideale Ergänzung, um das Packgut sicher zu verpacken. Es gibt eine Vielzahl von Faltkartons in verschiedenen Größen und sowohl mit 1-welliger als auch mit 2-welliger Pappe. Die Wellpappe sorgt für hohe Stabilität und schützt den Inhalt zuverlässig vor äußeren Einflüssen wie Erschütterungen oder Stößen.

Alle Kartons sind mit einem Selbstklebeverschluss und einem Aufreißband ausgestattet. Dadurch ist kein zusätzliches Verschließen mit Klebeband erforderlich, und der Karton lässt sich durch das Aufreißband schnell und einfach öffnen. Dies erleichtert dem Endverbraucher das Auspacken, da kein zusätzliches Werkzeug benötigt wird. Die Kartons verfügen zudem über Höhenrillen, die eine individuelle Anpassung an den Inhalt ermöglichen und einen zusätzlichen Schutz bieten. Durch diese Anpassungsmöglichkeit kann auch zusätzliches Füllmaterial eingespart werden, was sich positiv auf das Gesamtgewicht auswirkt.

Um das Packgut innerhalb des Kartons zusätzlich zu fixieren, werden entsprechende Fixiereinlagen aus Karton verwendet. Diese bestehen ebenfalls aus hochwertiger Wellpappe und werden direkt über dem Produkt im Faltkarton angebracht. Dadurch wird das Packgut sicher fixiert und es kann zusätzliches Füllmaterial eingespart werden. Die Fixiereinlage ist einfach und stufenlos einsetzbar und passt sich dem zu verpackenden Produkt an. Mit einem passenden Faltkarton kann alles sicher verpackt und verschlossen werden. Die Fixiereinlage lässt sich ebenfalls durch einen Aufreißfaden in der Mitte der Einlage einfach öffnen. Sie stellt somit die ideale Ergänzung zum Faltkarton dar und sorgt für zusätzliche Sicherung der Produkte.

einteiligen Fixierverpackungen können variieren

Die Maße der einteiligen Fixierverpackungen variieren, um verschiedene Produkte sicher zu verschicken. Die kleinste Verpackung ist im DIN-C5-Format mit den Maßen 160 mm Länge, 120 mm Breite und 40 mm Höhe erhältlich. Diese Größe eignet sich für den Versand von kleinen Produkten wie Handys und kleinem Elektrozubehör. Es gibt auch größere einteilige Verpackungen im DIN-A4-Format mit Maßen von bis zu 280 mm Länge, 210 mm Breite und 60 mm Höhe, die sich für den sicheren Versand von Laptops und Tablets eignen. Es ist auch möglich, individuelle Größen für besondere Produktdimensionen anzufertigen.

Die einteilige Verpackung wird als All-in-One-Lösung bezeichnet, da das Packgut schnell und sicher unter der Folie fixiert wird. Die umliegende Verpackung bietet zusätzlichen Schutz, indem sie das Packgut sicher umschließt und ein Verrutschen verhindert. Der Karton hat einen selbstklebenden Verschluss, der einfach und sicher geschlossen werden kann.

Die zweiteilige Fixierverpackung ist in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Hierbei werden die Fixiereinlage und der passende Karton separat angeboten. Die benötigten Maße richten sich ebenfalls nach den zu verpackenden Produkten. Für Smartphones und kleines Elektrozubehör gibt es Fixiereinlagen im DIN-C6-Format mit den Maßen 135 mm Länge, 110 mm Breite und 30 mm Höhe. Für 17-Zoll-Laptops stehen entsprechende Fixiereinlagen mit den Außenmaßen 495 mm Länge, 345 mm Breite und 105 mm Höhe zur Verfügung.

Die Fixiereinlagen werden so platziert, dass das Packgut unter die Folie gelegt wird und dann der Karton um die Seiten gefaltet wird, um die Folie über dem Produkt zu spannen. Diese Spannung fixiert das Packgut sicher und verhindert ein Verrutschen während des Transports. Der starke Karton aus Wellpappe sorgt für zusätzliche Stabilität und schützt das Produkt zuverlässig vor Beschädigungen. Die Fixiereinlage muss dann nur noch in einen passenden Karton gelegt werden. Durch das durchdachte Design sitzt die Einlage fest im Karton und bietet zusätzlichen Schutz gegen ein Verrutschen des Produkts.

Fixier- und Membranverpackungen nach Anforderungen

Es gibt verschiedene Arten von Fixier- und Membranverpackungen, die je nach Anforderungen und Packgut individuell gewählt werden können:

1. Fixierkartons: Fixierkartons sind eine Art von Membranverpackungen, bei denen das Packgut mittels einer speziellen Folie sicher fixiert wird. Die Verpackung ist einfach zu handhaben und bietet einen zuverlässigen Schutz vor Beschädigungen während des Transports. Durch die Auswahl zwischen verschiedenen Ausführungen und Maßen kann die optimale Verpackung für das jeweilige Produkt gewählt werden.

2. Membranverpackungen: Membranverpackungen bieten eine zusätzliche Schutzschicht durch eine Membranfolie, die das Packgut sicher umschließt und fixiert. Diese Art von Verpackung eignet sich besonders gut für sensible und empfindliche Produkte, die einen erhöhten Schutz benötigen.

3. All-in-One Verpackungen: Bei All-in-One Verpackungen sind alle Bestandteile bereits miteinander verbunden, sodass das Packgut einfach in den Karton eingelegt und mit der Folie fixiert werden kann. Diese Verpackungsart ermöglicht eine schnelle und effiziente Verpackung ohne zusätzliche Schritte.

4. Individuelle Anpassung: Fixier- und Membranverpackungen können individuell an das Packgut angepasst werden, um einen maßgeschneiderten Schutz zu gewährleisten. Dies ermöglicht es, auch ungewöhnlich geformte oder empfindliche Produkte sicher zu verpacken und zu versenden.

Insgesamt bieten Fixier- und Membranverpackungen eine Vielzahl von Möglichkeiten, um hochwertige und sensible Produkte sicher zu verpacken und vor Beschädigungen zu schützen. Durch ihre Vielseitigkeit und einfache Handhabung sind sie eine ideale Verpackungslösung für verschiedenste Anforderungen.

Ausführung: Unsere Produkte sind selbstklebend, einfach zu öffnen und benötigen kein zusätzliches Füllmaterial

Unsere Produkte sind selbstklebend, einfach zu öffnen und benötigen kein zusätzliches Füllmaterial. Der Fixierkarton ist die ideale Verpackung für hochwertige und sensible Produkte. Mit einem durchdachten System und hoher Benutzerfreundlichkeit bietet er optimalen Schutz. Die Verpackung kann schnell und einfach mit der Folie fixieren und ist sicher in der Kartonage verstaut. Dank der verschiedenen Ausführungen und Maßen kann die perfekte Verpackung gewählt werden. Die All-in-One Verpackung ermöglicht eine einfache Umwicklung der Produkte. Zusätzlich ist der Inhalt dank der starken Wellpappe vor Stößen geschützt.

Die Fixierung mit der Folie spart Gewicht, reduziert Portokosten und vermeidet zusätzlichen Verpackungsmüll. Die Verpackung ist umweltfreundlich und einfach recycelbar. Mit dem sicheren Selbstklebeverschluss kann der Karton schnell verklebt werden, ohne zusätzliches Verpackungsmaterial zu benötigen. Der starke Klebstoff verhindert ein unerwünschtes Öffnen während des Transports. Der integrierte Aufreißfaden erleichtert das Öffnen der Verpackung ohne zusätzliches Werkzeug.

Die Membran- und Fixierverpackung bietet individuellen Schutz für sensible Produkte. Bei Dimapax können Fixierkartons günstig erworben werden, um Produkte sicher zu verschicken.

Vorteile von Fixier- und Membranverpackung

Die Fixier- und Membranverpackung bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die sie zu einer optimalen Verpackungslösung für hochwertige und sensible Produkte machen:

1. Individueller Schutz: Die Membran- und Fixierverpackung kann an das Packgut angepasst werden, um einen maßgeschneiderten Schutz zu gewährleisten. Dadurch werden Beschädigungen während des Transports minimiert.

2. Hohe Benutzerfreundlichkeit: Dank ihres durchdachten Systems ist die Verpackung nahezu selbsterklärend und einfach in der Handhabung. Der Endverbraucher profitiert von einer intuitiven und schnellen Verpackungsmöglichkeit.

3. Sicherer Versand: Durch die Möglichkeit, das Packgut schnell und einfach mit der Folie zu fixieren, ist eine sichere Aufbewahrung in der Kartonage gewährleistet. Die starke Wellpappe schützt den Inhalt zusätzlich vor Stößen und Schlägen.

4. Reduzierung von Füllmaterial: Die Fixierung mit der Folie erfordert kein zusätzliches Füllmaterial, was zu einer Gewichtsreduzierung und damit zu Einsparungen bei den Portokosten führt. Zudem entsteht weniger Verpackungsmüll.

5. Umweltfreundlichkeit: Die Verpackung ist leicht recycelbar, da die Folie und der Karton leicht voneinander getrennt werden können. Somit wird ein Beitrag zu einem umweltfreundlichen Verhalten geleistet.

6. Sichere Verschlussmöglichkeiten: Der besonders sichere Selbstklebeverschluss sorgt dafür, dass der Karton zuverlässig verschlossen ist und sich während des Transports nicht ungewollt öffnen kann. Das integrierte Aufreißfaden erleichtert das Öffnen der Verpackung, ohne zusätzliches Werkzeug verwenden zu müssen.

Insgesamt bietet die Fixier- und Membranverpackung eine Vielzahl von Vorteilen, die sie zu einer effektiven, benutzerfreundlichen und sicheren Verpackungslösung für sensible Produkte machen.

individuelle Anpassungen von Membranverpackungen

Individuelle Anpassungen von Membranverpackungen können je nach Bedarf und Produktanforderungen erfolgen. Hier sind einige Beispiele für mögliche Anpassungen:

1. Maßgeschneiderter Zuschnitt: Die Membranverpackung kann so zugeschnitten werden, dass sie exakt auf die Form und Größe des Packguts passt. Dies gewährleistet einen engen und sicheren Sitz des Produkts innerhalb der Verpackung.

2. Einsatz von speziellen Membranmaterialien: Für empfindliche Produkte, die besondere Schutz- oder Isolationseigenschaften erfordern, können spezielle Membranmaterialien wie Luftpolsterfolie oder antistatische Folien verwendet werden.

3. Einfügung von Polstern oder Schaumstoffeinlagen: Um zusätzlichen Schutz vor Stößen oder Vibrationen zu bieten, können Polster oder Schaumstoffeinlagen in die Membranverpackung integriert werden. Dies stellt sicher, dass das Packgut während des Transports sicher fixiert ist.

4. Ergänzung von Griffen oder Tragegurten: Für schwere oder sperrige Produkte kann die Membranverpackung mit Griffen oder Tragegurten versehen werden, um den Transport zu erleichtern und die Handhabung zu verbessern.

5. Etikettierung oder Bedruckung: Individuelle Etiketten oder Bedruckungen auf der Membranverpackung können zur Kennzeichnung von Produkten, Marken oder spezifischen Anweisungen verwendet werden. Dies ermöglicht eine klare Identifizierung und bessere Produktpräsentation.

Durch diese individuellen Anpassungen können Membranverpackungen optimal auf die Bedürfnisse und Anforderungen verschiedener Produkte zugeschnitten werden, um einen maßgeschneiderten Schutz und eine ansprechende Präsentation zu gewährleisten.

DIMAPAX VERPACKUNGEN KAUFEN
2020-06-05 14:05:00 / Spezialkartons

Was ist eine Warensendung? Eine Warensendung ist eine günstige Versandart für kleine Waren bis zu 1 kg. Sie eignet sich für den Versand von Büchern, Zeitschriften,...


11.06.2024
DIMAPAX VERPACKUNGEN KAUFEN
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!