SALE -5% AUF GESAMTEN WARENKORB BIS 31.12.2024

UNSER NEUKUNDEN-BEGRÜSSUNG KUPON: NOCH MEHR GUTSCHEINE. NOCH MEHR SPAREN!

UNSER GUTSCHEIN 5% DIMAPAX CODE: PAX2024

Der Fefco Karton

Wie werden eigentlich Faltkartons gefaltet?

Faltkartons werden gefaltet, um Platz zu sparen. Sie werden in der Regel flach verpackt und können vor Ort einfach und schnell aufgebaut werden. Dies ist besonders wichtig für den Versand, da Kartons in großen Mengen transportiert werden müssen.

Die Faltungen von Faltkartons sind genormt, um eine einheitliche und effiziente Verarbeitung zu gewährleisten. Die European Corrugated Packaging Association (ECPA) in Brüssel ist für die Normierung von Verpackungsmitteln im Allgemeinen verantwortlich.

Die Faltungen von Faltkartons werden mit vier Ziffern bezeichnet. Die ersten beiden Ziffern bezeichnen den allgemeinen Verpackungstyp, die beiden folgenden die genaue Ausführung. Kartons beginnen meist mit der Ziffernfolge 02 oder 03; die '0' wird bei der Kennzeichnung aber häufig weggelassen.

Der Klassiker unter den Faltungen ist der Fefco-Standard 0201. Dieser Standard beschreibt eine einfache Faltschachtel mit vier Klappen. Der Fefco-Standard 0201 wird für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet, darunter den Versand von Waren, den Transport von Lebensmitteln und den Schutz von Produkten.

Hier sind einige Beispiele für Faltungen von Faltkartons:

  • Fefco 0201: Einfache Faltschachtel mit vier Klappen
  • Fefco 0203: Faltschachtel mit zwei Klappen
  • Fefco 0300: Deckelschachtel
  • Fefco 0404: Falthülle
  • Fefco 0471: Schiebeschachtel

Die Wahl der richtigen Faltung hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der Größe und Form des Kartons, dem Gewicht der zu transportierenden Ware und den Anforderungen an die Stabilität.

Normen bei der Verpackung

Die European Corrugated Packaging Association (ECPA) hat eine Reihe von Normen für Verpackungsmittel entwickelt, darunter die FEFCO-Normen für Faltkartons. Die FEFCO-Normen beschreiben die verschiedenen Arten von Faltkartons und deren Faltungen.

Die FEFCO-Normen bestehen aus vier Ziffern. Die ersten beiden Ziffern bezeichnen den allgemeinen Verpackungstyp, die beiden folgenden die genaue Ausführung.

01 = Gängige Rollen und Tafeln

Diese Kategorie umfasst Rollen und Tafeln aus Wellpappe, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

02 = Faltkartons

Diese Kategorie umfasst Faltkartons, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

03 = Deckelschachteln

Diese Kategorie umfasst Deckelschachteln, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

04 = Falthüllen und Trays

Diese Kategorie umfasst Falthüllen und Trays, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

05 = Schiebekartons

Diese Kategorie umfasst Schiebekartons, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

06 = Formfeste Schachteln

Diese Kategorie umfasst formfeste Schachteln, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

07 = Vorverklebte Kartons

Diese Kategorie umfasst vorverklebte Kartons, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

09 = Inneneinrichtungen

Diese Kategorie umfasst Inneneinrichtungen für Faltkartons, die für den Versand oder die Lagerung von Produkten verwendet werden.

Es ist dabei durchaus üblich, die führende '0' wegzulassen. Ein Standard-Faltkarton vom Typ FEFCO 0201 wird deshalb meist nur als Typ 201 angegeben.

Hier sind einige Beispiele für Faltungen von Faltkartons nach FEFCO-Normen:

  • FEFCO 0201: Einfache Faltschachtel mit vier Klappen
  • FEFCO 0203: Faltschachtel mit zwei Klappen
  • FEFCO 0300: Deckelschachtel
  • FEFCO 0404: Falthülle
  • FEFCO 0471: Schiebeschachtel

Die Wahl der richtigen Faltung hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der Größe und Form des Kartons, dem Gewicht der zu transportierenden Ware und den Anforderungen an die Stabilität.

Die wichtigsten FEFCO-Standards für Faltkartons

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht der wichtigsten FEFCO-Standards für Faltkartons. Die Angabe des FEFCO-Typs erfolgt ohne führende 0.

FEFCO-Typ Beschreibung
0201 Einfache Faltschachtel mit vier Klappen
0203 Faltschachtel mit zwei Klappen
0300 Deckelschachtel
0404 Falthülle
0471 Schiebeschachtel

Faltkartons des Typs 02 sind die gängigsten Faltkartons. Sie sind einfach zu falten und zu montieren und eignen sich für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter den Versand von Waren, den Transport von Lebensmitteln und den Schutz von Produkten.

Faltkartons des Typs 03 sind Deckelschachteln. Sie sind stabiler als Faltkarton des Typs 02 und eignen sich daher für den Versand von schweren oder zerbrechlichen Gegenständen.

Faltkartons des Typs 04 sind Falthüllen. Sie werden häufig für den Versand von Büchern oder anderen flachen Gegenständen verwendet.

Faltkartons des Typs 05 sind Schiebeschachteln. Sie sind leicht zu öffnen und zu schließen und eignen sich daher für den Versand von Produkten, die häufig geöffnet und geschlossen werden müssen.

Maßanfertigungen

Neben den FEFCO-Standards bieten wir auch Faltkartons in Maßanfertigung an. Dies ist ideal, wenn Sie einen Karton benötigen, der perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

FEFCO-Standards sind eine wichtige Orientierungshilfe für den Kauf von Faltkartons. Sie bieten eine einheitliche und effiziente Beschreibung der verschiedenen Arten von Faltkartons und deren Faltungen.

DIMAPAX VERPACKUNGEN KAUFEN
2023-10-24 16:07:00 / DimaPax - News

Kartons und Postverpackungen günstig online bestellen


16.05.2024
DIMAPAX VERPACKUNGEN KAUFEN
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!