SALE -5% AUF GESAMTEN WARENKORB BIS 31.12.2024

UNSER NEUKUNDEN-BEGRÜSSUNG KUPON: NOCH MEHR GUTSCHEINE. NOCH MEHR SPAREN!

UNSER GUTSCHEIN 5% DIMAPAX CODE: PAX2024

Karton kaufen: So einfach gehts

Karton kaufen: So finden Sie den richtigen

Karton ist das beliebteste Verpackungsmaterial und wird für vielfältige Zwecke verwendet. Ob zum Versand von Waren, zum Transport von Möbeln oder zum Verpacken von Geschenken - Kartons sind immer die richtige Wahl. Doch wie findet man den richtigen Karton für seinen Bedarf?

Die richtige Größe

Der erste Schritt beim Kauf eines Kartons ist die Wahl der richtigen Größe. Der Karton sollte groß genug sein, um die Ware sicher zu verpacken, aber nicht zu groß, um unnötig Platz zu verschwenden. Die Größe des Kartons kann anhand der Maße der Ware oder des Gewichts der Ware bestimmt werden.

Die richtige Wellenstärke

Die Wellenstärke des Kartons bestimmt seine Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Einwellige Kartons sind am preisgünstigsten, aber auch am wenigsten stabil. Zweiwellige und dreiwellige Kartons sind stabiler und bieten besseren Schutz für die Ware.

Die richtige Farbe

Die Farbe des Kartons ist vor allem eine Frage der Optik. Weiße Kartons sind die Standardfarbe und werden am häufigsten verwendet. Farbige Kartons können für Geschenkverpackungen oder für den Versand von Waren mit Werbeaufdruck verwendet werden.

Wo kann man Kartons kaufen?

Karton kann man in vielen verschiedenen Geschäften kaufen, wie zum Beispiel in Baumärkten, Bürobedarfsläden oder Online-Shops. In Baumärkten findet man in der Regel ein großes Sortiment an Kartons in verschiedenen Größen und Wellenstärken. Bürobedarfsläden bieten eine kleinere Auswahl an Kartons, die jedoch oft günstiger sind als in Baumärkten. Online-Shops bieten eine große Auswahl an Kartons zu günstigen Preisen.

Tipps für den Kauf von Kartons

  • Überlegen Sie sich vor dem Kauf, wofür Sie den Karton benötigen. So können Sie die richtige Größe und Wellenstärke wählen.
  • Vergleichen Sie die Preise von verschiedenen Anbietern, bevor Sie einen Karton kaufen.
  • Achten Sie beim Kauf auf die Qualität des Kartons. Der Karton sollte sauber und unbeschädigt sein.

Karton kaufen ist gar nicht so schwer. Wenn Sie die folgenden Tipps beachten, finden Sie den richtigen Karton für Ihren Bedarf.

Karton kaufen bei dimapax.de: So finden Sie den richtigen Karton

Karton ist das beliebteste Verpackungsmaterial und wird für vielfältige Zwecke verwendet. Ob zum Versand von Waren, zum Transport von Möbeln oder zum Verpacken von Geschenken - Kartons sind immer die richtige Wahl.

Bei dimapax.de finden Sie eine große Auswahl an Kartons in unterschiedlichen Größen, Formen und Ausführungen. Um den richtigen Karton für Ihren Bedarf zu finden, sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Die Größe des Kartons

Der Karton sollte groß genug sein, um die Ware sicher zu verpacken, aber nicht zu groß, um unnötig Platz zu verschwenden. Die Größe des Kartons kann anhand der Maße der Ware oder des Gewichts der Ware bestimmt werden.

  • Die Wellenstärke des Kartons

Die Wellenstärke des Kartons bestimmt seine Stabilität und Widerstandsfähigkeit. Einwellige Kartons sind am preisgünstigsten, aber auch am wenigsten stabil. Zweiwellige und dreiwellige Kartons sind stabiler und bieten besseren Schutz für die Ware.

  • Die Form des Kartons

Die Form des Kartons sollte an die Form der Ware angepasst sein. Für längliche Gegenstände sind beispielsweise Schrumpfkartons oder Paketversandkartons geeignet. Für sperrige Gegenstände sind beispielsweise Umzugskartons oder Palettenkartons geeignet.

  • Die Farbe des Kartons

Die Farbe des Kartons ist vor allem eine Frage der Optik. Weiße Kartons sind die Standardfarbe und werden am häufigsten verwendet. Farbige Kartons können für Geschenkverpackungen oder für den Versand von Waren mit Werbeaufdruck verwendet werden.

  • Der Verschluss des Kartons

Der Verschluss des Kartons sollte sicher sein, damit die Ware während des Transports nicht herausfallen kann. Die häufigsten Verschlussarten sind Selbstklebeverschluss, Klammerverschluss und Klammernverschluss.

  • Optionale Extras

Zusätzlich zu den oben genannten Faktoren können Sie bei dimapax.de auch Kartons mit optionalen Extras bestellen, wie z. B.:

  • Klebeband: Klebeband ist zum Verschließen des Kartons erforderlich.
  • Falthilfe: Eine Falthilfe erleichtert das Falten des Kartons.
  • Polstermaterial: Polstermaterial schützt die Ware während des Transports.

Karton kaufen bei dimapax.de

Bei dimapax.de können Sie Kartons schnell und einfach online bestellen. Das Sortiment umfasst Kartons in allen gängigen Größen, Formen und Ausführungen. Die Preise sind sehr wettbewerbsfähig und die Lieferung erfolgt zuverlässig.

So bestellen Sie einen Karton bei dimapax.de:

  1. Besuchen Sie die Website von dimapax.de.
  2. Wählen Sie die gewünschten Kartons aus.
  3. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und wählen Sie die Versandart.
  4. Bezahlen Sie Ihre Bestellung.

Ihre Bestellung wird dann schnell und zuverlässig an Ihre Adresse geliefert.

Die richtige Kartongröße bestimmen

Um die richtige Kartongröße zu bestimmen, müssen Sie zunächst die zu verpackende Ware in allen Richtungen ausmessen. Dazu benötigen Sie ein Maßband oder einen Zollstock. Messen Sie die Länge, Breite und Höhe der Ware und notieren Sie sich die Maße.

Suchen Sie dann nach einem Karton, der in allen Richtungen etwas größer ist als das benötigte Maß. Ein Karton, der nur "gerade so" passt, ist nicht ausreichend stabil und bietet der Ware nicht ausreichend Schutz. Außerdem kann es passieren, dass die Ware im Karton hin und her rutscht und dabei beschädigt wird.

Achten Sie aber auch darauf, dass der Karton nicht zu groß ist. In einem zu großen Karton würde die Ware herumklappern und ebenfalls beschädigt werden. Außerdem können Sie für einen zu großen Karton höhere Portokosten zahlen.

Wenn Sie kein passendes Maß finden und einen größeren Karton kaufen müssen, sollten Sie die Hohlräume zwischen Ware und Kartonage auf jeden Fall gut auspolstern. Dazu können Sie z. B. Luftpolsterfolie, Styropor oder Zeitungspapier verwenden.

Tipps für die Polsterung

  • Füllen Sie den Karton von unten nach oben mit Polstermaterial. So verhindern Sie, dass die Ware nach unten rutscht.
  • Polstern Sie vor allem die Ecken und Kanten der Ware gut aus. So schützen Sie sie vor Stößen.
  • Verwenden Sie für zerbrechliche Ware ein weiches Polstermaterial, z. B. Luftpolsterfolie oder Styropor.
  • Für schwere Ware verwenden Sie ein stabiles Polstermaterial, z. B. Zeitungspapier oder Karton.

Die richtige Kartongröße ist wichtig für den sicheren Transport Ihrer Ware. Messen Sie die Ware daher sorgfältig aus und wählen Sie einen Karton, der in allen Richtungen etwas größer ist als das benötigte Maß.

Wie viel muss der Karton tragen können?

Die Tragfähigkeit eines Kartons wird durch die Wellenstärke bestimmt. Die Wellenstärke ist eine Maßeinheit für die Dicke der Wellpappe, aus der der Karton besteht.

  • Einwellige Wellpappe ist die einfachste und günstigste Art von Wellpappe. Sie ist jedoch auch die am wenigsten stabilste. Einwellige Kartons sind für leichte Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 10 kg geeignet.

  • Zweiwellige Wellpappe ist stabiler als einwellige Wellpappe. Sie ist für schwere Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 20 kg geeignet.

  • Dreiwellige Wellpappe ist die stabilste Art von Wellpappe. Sie ist für sehr schwere Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 50 kg geeignet.

    Wenn Sie einen Karton für den Versand von Waren kaufen, sollten Sie daher die Tragfähigkeit des Kartons an das Gewicht der zu versendenden Ware anpassen.

    Tipps für den sicheren Versand schwerer Gegenstände:

  • Verwenden Sie für schwere Gegenstände einen Karton aus zwei- oder dreiwelliger Wellpappe.
  • Polstern Sie die Ware sorgfältig aus, um sie vor Stößen und Vibrationen zu schützen.
  • Befestigen Sie die Ware im Karton, um ein Verrutschen zu verhindern.
  • Die Tragfähigkeit des Kartons ist wichtig für den sicheren Versand Ihrer Ware. Wählen Sie daher einen Karton mit der richtigen Wellenstärke für das Gewicht Ihrer Ware.

Stabilität des Kartons für den Versand zerbrechlicher Ware

Die Stabilität eines Kartons wird durch die Wellenhöhe bestimmt. Die Wellenhöhe ist eine Maßeinheit für die Dicke der Wellpappe, aus der der Karton besteht.

  • Einwellige Wellpappe hat eine Wellenhöhe von 2,5 bis 3,5 mm. Sie ist die einfachste und günstigste Art von Wellpappe. Sie ist jedoch auch die am wenigsten stabilste. Einwellige Kartons sind für leichte Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 10 kg geeignet.

  • Zweiwellige Wellpappe hat eine Wellenhöhe von 4 bis 5,5 mm. Sie ist stabiler als einwellige Wellpappe. Sie ist für schwere Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 20 kg geeignet.

  • Dreiwellige Wellpappe hat eine Wellenhöhe von 6,5 bis 8 mm. Sie ist die stabilste Art von Wellpappe. Sie ist für sehr schwere Gegenstände mit einem Gewicht von bis zu 50 kg geeignet.

Zerbrechliche Ware ist besonders anfällig für Schäden durch Stöße, Vibrationen und Durchschlag. Deshalb ist es wichtig, dass der Karton für den Versand von zerbrechlicher Ware ausreichend stabil ist.

Wellenhöhe

Die Wellenhöhe ist der wichtigste Faktor für die Stabilität eines Kartons. Je höher die Wellenhöhe, desto stabiler ist der Karton. Für den Versand von zerbrechlicher Ware sollten Sie daher einen Karton aus zwei- oder dreiwelliger Wellpappe verwenden.

Wellenform

Die Wellenform hat ebenfalls einen Einfluss auf die Stabilität des Kartons. Die gebräuchlichsten Wellenformen sind BC-Welle und E-Welle. Die BC-Welle ist stabiler als die E-Welle. Für den Versand von zerbrechlicher Ware sollten Sie daher einen Karton mit BC-Welle verwenden.

Polsterung

Eine gute Polsterung ist ebenfalls wichtig, um zerbrechliche Ware vor Schäden zu schützen. Die Polsterung sollte die Ware vor Stößen, Vibrationen und Durchschlag schützen. Zur Polsterung von zerbrechlicher Ware können Sie Luftpolsterfolie, Styropor oder Zeitungspapier verwenden.

Markierung

Zerbrechliche Ware sollte mit dem Hinweis "Zerbrechlich" gekennzeichnet werden. Diese Kennzeichnung soll den Empfänger darauf aufmerksam machen, dass die Ware vorsichtig behandelt werden muss.

Fazit

Die Stabilität des Kartons und die Polsterung der Ware sind wichtige Faktoren für den sicheren Versand zerbrechlicher Ware.

Zusätzliche Informationen

  • Die Stabilität des Kartons hängt nicht nur von der Wellenhöhe und der Wellenform ab, sondern auch von der Qualität der Wellpappe. Hochwertige Wellpappe ist stabiler als minderwertige Wellpappe.
  • Bei sehr zerbrechlicher Ware kann es sinnvoll sein, den Karton zusätzlich mit Klebeband zu umwickeln. Dies kann die Stabilität des Kartons erhöhen und die Ware vor Beschädigungen durch Stöße schützen.
  • Wenn Sie einen Karton für den Versand von zerbrechlicher Ware kaufen, sollten Sie sich von einem Fachhändler beraten lassen. Der Fachhändler kann Ihnen helfen, den richtigen Karton für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Den Karton polstern

Wenn Sie Waren versenden möchten, ist es wichtig, sie sorgfältig zu verpacken. Eine gute Polsterung schützt die Ware vor Stößen, Vibrationen und Durchschlag.

Es gibt verschiedene Materialien, die Sie zur Polsterung verwenden können:

  • Luftpolsterfolie ist ein sehr effektives Polstermaterial. Sie federt Stöße ab und schützt die Ware vor Beschädigungen.

  • Schrenzpapier ist ein weiches und saugfähiges Material. Es eignet sich gut zur Polsterung von zerbrechlicher Ware.

  • Verpackungschips sind aus aufgeschäumtem Kunststoff oder Maisstärke hergestellt. Sie sind sehr stabil und eignen sich gut zur Polsterung von schwerer Ware.

  • Zeitungen sind ein kostengünstiges und umweltfreundliches Polstermaterial. Sie eignen sich gut zur Polsterung von nicht zerbrechlicher Ware.

Um den Karton zu polstern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Messen Sie die Ware aus und wählen Sie einen Karton, der etwas größer ist als die Ware.
  2. Legen Sie die Ware in den Karton.
  3. Füllen Sie alle Hohlräume um die Ware herum mit Polstermaterial.
  4. Befestigen Sie die Ware im Karton, damit sie nicht verrutschen kann.

Bei der Polsterung ist es wichtig, dass alle Hohlräume gut gefüllt sind. So wird die Ware auch bei Stößen oder Vibrationen geschützt.

Beispiele für die Verwendung von Polstermaterial:

  • Weinflaschen: Wickeln Sie jede Flasche in Luftpolsterfolie ein und legen Sie sie dann in den Karton. Füllen Sie den Karton mit Schrenzpapier oder Verpackungschips, um die Flaschen zu fixieren.
  • Porzellanwaren: Wickeln Sie jedes Stück Porzellan in Luftpolsterfolie ein und legen Sie es dann in den Karton. Füllen Sie den Karton mit Schrenzpapier oder Zeitungen, um die Stücke zu fixieren.

Tipps für die Polsterung:

  • Verwenden Sie für zerbrechliche Ware ein weiches Polstermaterial, z. B. Luftpolsterfolie oder Schrenzpapier.
  • Verwenden Sie für schwere Ware ein stabiles Polstermaterial, z. B. Verpackungschips oder Zeitungen.
  • Polstern Sie die Ware so, dass sie auch beim leichten Schütteln oder Ankippen des Pakets nicht herumrutschen kann.

Wenn Sie diese Tipps beachten, sind Ihre Waren beim Versand gut geschützt.

Den Karton sicher verschließen

Um einen Karton sicher zu verschließen, ist es wichtig, dass der Verschluss ausreichend stabil ist. Dies gilt insbesondere für den Versand schwerer oder zerbrechlicher Ware.

Verschluss mit Packband

Für den Versand von leichten bis mittelschweren Kartonagen (bis etwa 10 kg) reicht in der Regel ein Verschluss mit Packband aus. Das Packband sollte mindestens 50 mm breit sein und auf einem stabilen Pappkern angebracht sein. Es muss mindestens einmal in Richtung der Deckelfugen geklebt werden, so dass diese komplett abgedeckt sind. Das Band darf sich keinesfalls lösen, wenn man am Deckel zieht.

Bei großen Kartonagen sollten zusätzlich noch 1-2 Bahnen quer zur Fugenrichtung geklebt werden. Dies erhöht die Stabilität des Verschlusses.

Wenn das Packband wegen des hohen Gewichts der Ware immer noch unter starker Belastung steht, kann man es zusätzlich mit Paketschnur sichern.

Verschluss mit Umreifungsband

Für den Versand schwerer Kartonagen (ab etwa 10 kg) ist ein Verschluss mit Umreifungsband empfehlenswert. Umreifungsbänder sind aus Kunststoff gefertigt und haben eine Breite von 12-16 mm. Sie werden in großen Rollen bis zu 3000 m Länge geliefert.

Umreifungsbänder können manuell oder mit einer Umreifungsmaschine angebracht werden. Bei der manuellen Anbringung wird das Band um den Karton gelegt, straff gespannt und mit Klammern oder einer Spezialzange verschlossen.

Eine Umreifungsmaschine erledigt die komplette Prozedur vollautomatisch. Sie wickelt das Band um den Karton, spannt es und schneidet es ab.

Tipps für einen sicheren Verschluss

  • Verwenden Sie für den Verschluss ein ausreichend breites und stabiles Band.
  • Kleben Sie das Band mindestens zweimal in Richtung der Deckelfugen.
  • Bei großen Kartonagen oder schweren Waren sollten Sie zusätzlich noch 1-2 Bahnen quer zur Fugenrichtung kleben.
  • Wenn das Packband wegen des hohen Gewichts unter starker Belastung steht, können Sie es zusätzlich mit Paketschnur sichern.
  • Für den Versand schwerer Kartonagen ist ein Umreifungsband empfehlenswert.

Zusätzlicher Schutz und Sicherheit für die Verpackung

Um eine Verpackung noch besser vor Beschädigungen zu schützen, kann sie zusätzlich in Stretchfolie eingeschlagen werden. Stretchfolie ist eine elastische Kunststofffolie, die in verschiedenen Breiten erhältlich ist.

Die Verwendung von Stretchfolie bietet folgende Vorteile:

  • Schutz vor Verschmutzung und Feuchtigkeit: Stretchfolie bildet eine Barriere zwischen der Verpackung und der Außenwelt. So wird die Verpackung vor Verschmutzung und Feuchtigkeit geschützt. Dies ist insbesondere bei Sendungen von Lebensmitteln, Elektronik oder anderen empfindlichen Gütern wichtig.
  • Erhöhte Stabilität: Stretchfolie umhüllt die Verpackung und verleiht ihr dadurch zusätzliche Stabilität. So ist die Verpackung weniger anfällig für Stöße und Vibrationen. Dies ist insbesondere bei Sendungen von schweren oder zerbrechlichen Gütern wichtig.
  • Verhinderung von unbefugtem Öffnen: Stretchfolie ist sehr schwer zu öffnen, ohne sie zu beschädigen. So wird verhindert, dass die Verpackung während des Transports unbefugt geöffnet wird. Dies ist insbesondere bei Sendungen von wertvollen oder vertraulichen Gütern wichtig.

Die Anwendung von Stretchfolie ist einfach:

  1. Legen Sie den Karton mit der Öffnung nach unten auf eine ebene Fläche.
  2. Schneiden Sie ein Stück Stretchfolie ab, das etwas größer ist als der Karton.
  3. Wickeln Sie die Stretchfolie um den Karton, wobei Sie die Folie immer wieder unter Vorspannung ziehen. Dies ist wichtig, um die Verpackung stabil zu machen.
  4. Schneiden Sie die Folie an den Ecken ab.

Stretchfolie ist in transparenter und schwarzer Farbe erhältlich. Transparente Stretchfolie ist die Standardfarbe und wird häufig verwendet, um den Inhalt des Pakets sichtbar zu machen. Schwarze Stretchfolie wird verwendet, wenn der Inhalt des Pakets vor Blicken verborgen werden soll.

Tipps zur Verwendung von Stretchfolie:

  • Wickeln Sie die Stretchfolie in mehreren Lagen um den Karton. Dadurch wird die Verpackung noch besser geschützt.
  • Ziehen Sie die Folie beim Wickeln immer wieder unter Vorspannung. Dadurch wird die Verpackung stabiler.
  • Schneiden Sie die Folie an den Ecken ab. Dadurch wird verhindert, dass die Folie beim Transport reißt.
  • Verwenden Sie bei schweren oder zerbrechlichen Gütern eine Stretchfolie mit hoher Festigkeit.

Fazit

Stretchfolie ist ein einfaches und effektives Mittel, um eine Verpackung zu schützen. Sie ist in verschiedenen Breiten und Farben erhältlich und kann leicht selbst verwendet werden.

Erläuterungen:

  • Verschmutzung und Feuchtigkeit:

Stretchfolie bildet eine Barriere zwischen der Verpackung und der Außenwelt. Dies verhindert, dass Feuchtigkeit oder Verschmutzungen in die Verpackung eindringen können. Dies ist insbesondere bei Sendungen von Lebensmitteln, Elektronik oder anderen empfindlichen Gütern wichtig.

  • Stabilität:

Stretchfolie umhüllt die Verpackung und verleiht ihr dadurch zusätzliche Stabilität. Dies verhindert, dass die Verpackung durch Stöße oder Vibrationen beschädigt wird. Dies ist insbesondere bei Sendungen von schweren oder zerbrechlichen Gütern wichtig.

  • Unbefugtes Öffnen:

Stretchfolie ist sehr schwer zu öffnen, ohne sie zu beschädigen. Dies verhindert, dass die Verpackung während des Transports unbefugt geöffnet wird. Dies ist insbesondere bei Sendungen von wertvollen oder vertraulichen Gütern wichtig.

  • Applikation:

Die Stretchfolie wird um den Karton gewickelt, wobei die Folie immer wieder unter Vorspannung gezogen wird. Dies ist wichtig, um die Verpackung stabil zu machen. Die Folie wird an den Ecken abgeschnitten.

  • Farbe:

Stretchfolie ist in transparenter und schwarzer Farbe erhältlich. Transparente Stretchfolie ist die Standardfarbe und wird häufig verwendet, um den Inhalt des Pakets sichtbar zu machen. Schwarze Stretchfolie wird verwendet, wenn der Inhalt des Pakets vor Blicken verborgen werden soll.

  • Tipps:

Um die Verpackung noch besser zu schützen, kann die Stretchfolie in mehreren Lagen um den Karton gewickelt werden. Außerdem sollte die Folie beim Wickeln immer wieder unter Vorspannung gezogen werden. Dies macht die Verpackung stabiler. Die Folie sollte an den Ecken abgeschnitten werden, um zu verhindern, dass sie beim Transport reißt. Bei schweren oder zerbrechlichen Gütern sollte eine Stretchfolie mit hoher Festigkeit verwendet werden.

Wo kauft man Kartonagen?

Einzelne Versandkartons für den privaten Gebrauch

Einzelne Versandkartons in Standardgrößen für den privaten Gebrauch können Sie in vielen Schreibwarengeschäften, Post- oder Paketshops kaufen. Die Auswahl ist hier jedoch oft begrenzt und die Preise sind in der Regel etwas höher als beim Verpackungsfachhandel.

Verpackungsfachhandel

Im Verpackungsfachhandel finden Sie eine große Auswahl an Kartonagen in allen Größen und Ausführungen. Sie können hier auch Spezialkartons für den Versand von zerbrechlicher Ware oder Sondergrößen für den Versand von sperrigen Gegenständen kaufen. Außerdem erhalten Sie im Verpackungsfachhandel fachkundige Beratung bei der Auswahl der richtigen Kartons.

Dimapax

Bei Dimapax finden Sie eine große Auswahl an Kartonagen zu günstigen Preisen. Wir bieten eine umfassende Beratung und helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Kartons für Ihren Versand.

Egal ob Sie einzelne Kartons für den privaten Gebrauch oder größere Mengen Kartonagen für den gewerblichen Versand benötigen, bei Dimapax finden Sie die richtige Lösung.

Hier einige Tipps für den Kauf von Kartonagen:

  • Achten Sie auf die Größe der Kartons. Die Kartons sollten etwas größer sein als die zu versendende Ware. So haben Sie genügend Platz zum Polstern und Verschließen.
  • Wählen Sie die richtige Wellenstärke. Die Wellenstärke gibt an, wie stabil der Karton ist. Für den Versand von schweren oder zerbrechlichen Gütern sollten Sie Kartons mit einer höheren Wellenstärke wählen.
  • Achten Sie auf die Qualität der Kartons. Die Kartons sollten gut verarbeitet sein und keine Risse oder Löcher aufweisen.

Mit diesen Tipps finden Sie die richtigen Kartonagen für Ihren Versand.

DIMAPAX VERPACKUNGEN
2023-12-02 14:04:00 / DimaPax - News

Preise und Produkte für Ihren nationalen Versand


22.02.2024
DIMAPAX VERPACKUNGEN
Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!